ABAP® Core

Funktionsbausteine, Listen, ALV

Globale Variablen sind öfter Mal eine Fehlerquelle. Die einmalige Deklaration verleitet gerne zu einem sorglosen Programmierstil der ungewollte Schreibzugriffe auf die Variable zulässt.
Ein kleines Beispiel:

Durch die Verwendung von Pretty Print kann das Coding einheitlich Formatiert werden. Schlüsselwörter werden hervorgehoben indem sie in Großbuchstaben geschrieben umgewandelt werden. Schlüsselwörter werden auch an die richtige Stelle gerückt. Einstellungen können vorgenommen werden unter: Einstellungen -> ABAP Editor -> Groß-/Kleinkonvertierung im Anzeigemodus -> Schlüßelwort groß.

Das Aufteilen des Codings in Unterprogramme mit Hilfe von Performs, Hilfs-Methoden und Funktionsbausteine dient nicht nur der Wartbarkeit des Codings. Durch die Modularisierung können ganze Codingstrecken wiederverwendet werden und müssen nicht redundant gepflegt werden.
Welche Kriterien sind für eine Kapselung geeignet:

Bei Zeit kommt es vor, daß man einen die Selektionskriterien beim Schreiben des ABAPs noch nicht kennt. Entsprechend hier eine Codevorlage für einen Dynamischen Selekt.

Frage die Experten der ABAPforum.com Community

Definiere ein Themengebiet für deine Frage:

Seite durchsuchen

Benutzeranmeldung

Unternehmen - wir stellen vor:

ABAPforum.com Statistik

Startseite Beiträge insgesamt: 76777
Themen insgesamt: 18195
Mitglieder Mitglieder insgesamt: 16336
Unser neuestes Mitglied: HaukeHeinen