ABAP Regel #3: Lesbares Coding

Durch die Verwendung von Pretty Print kann das Coding einheitlich Formatiert werden. Schlüsselwörter werden hervorgehoben indem sie in Großbuchstaben geschrieben umgewandelt werden. Schlüsselwörter werden auch an die richtige Stelle gerückt. Einstellungen können vorgenommen werden unter: Einstellungen -> ABAP Editor -> Groß-/Kleinkonvertierung im Anzeigemodus -> Schlüßelwort groß.
Der Pretty Printer ist auch als eigenständiges Programm verfügbar (Details bei help.sap.com unter Layout verbessern)

Kommentare gehören ebenfalls zur guten Note. Dabei geht es nicht darum pro Zele zu beschreiben was passiert (das übernimmt das Coding selbst) sondern, vielmehr die Gesamtheit zusammenzufassen.

in Module/Blöcke:
- was passiert in diesem logischen Block
- warum macht man manche Dinge so und nicht anders

in Unterprogramm/lokalen Klassen:
- Kurze Funktionsbeschreibung
- Parameter und mögliche Rückgabwerte

IFs/DOs/LOOPs/CASE Anweisungen:
- Den jeweils schließenden Befehl (IF...ENDIF) mit einem Kommentar versehen, welchen Befehl er schließt.

Dank geht an unseren User Crayfish für die Anregung für diesen Beitrag. Habt ihr weitere Vorschläge dann schreibt uns (Kontakt), hinterlasst ein Kommentar oder Diskutiert mit uns im ABAPforum unter ABAP® Core

Deine Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.2 (5 Stimmen)

Frage die Experten der ABAPforum.com Community

Definiere ein Themengebiet für deine Frage:

Seite durchsuchen

Benutzeranmeldung

Unternehmen - wir stellen vor:

ABAPforum.com Statistik

Startseite Beiträge insgesamt: 79583
Themen insgesamt: 18713
Mitglieder Mitglieder insgesamt: 16666
Unser neuestes Mitglied: nono