gelöst PARAMETER ID wird nicht verwendet


Hinweise, Tips und Tricks, FAQs - keine Anfragen!!

Moderatoren: Jan, Steff, SRMler

Re: PARAMETER ID wird nicht verwendet

Beitragvon BerndSchweiger » 20.03.2017, 13:57

Hallo,

danke erstmal.
Hab jetzt auch gesehen, dass das hier eigentlich das falsche Forum für Fragen ist, trozdem bleib ich mal hier.

Ja so hab ichs probiert, trotzdem wird das Werk im Kopf nicht übernommen.
Wobei hab ja mal getestet... im Buchungsbeleg in der MSEG ist das Werk dann trotzdem vorhanden (wir haben eh nur eins)... zu buchen gehts auch, und deshalb bin ich mir gar nicht sicher ob das überhaupt von Relevanz ist.
Ich kontaktier mal unsere IT, was die dazu meinen. Schöne Grüße Bernd

Code: Alles auswählen
REPORT Z_CALL_MIGO.

PARAMETERS P_EBELN LIKE EKKO-EBELN.
PARAMETERS P_WERKS LIKE EKPO-WERKS.

SET PARAMETER ID 'BES' FIELD P_EBELN.
SET PARAMETER ID 'WRK' FIELD P_WERKS.

P_WERKS = '1000'.

SUBMIT mb_call_migo_dialog
WITH i_action = 'A01'
WITH i_refdoc = 'R01'
WITH i_notree = 'X'
WITH i_skip_f = 'X'
WITH i_deaden = 'X'
WITH i_okcode = 'OK_GO'
WITH i_new_ro =  'X'
WITH i_ebeln  = P_EBELN
AND RETURN.
BerndSchweiger
ForumUser
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2017, 23:39
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: sonstiges

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: PARAMETER ID wird nicht verwendet

Beitragvon Unit605 » 20.03.2017, 15:05

Wenn in einem Programm die Parameter ID's gezogen werden sollen, muss der Entwickler auch ein GET PARAMETER im Programm ausfuehren oder im Dynpro hinterlegen.
Ich wuerde versuchen, ob ich die ID im Programm oder Dynpro rausfinden koennte, die dort benutzt wird. Es koennte auch eine abweichende von WRK sein.

Ist keine PARAMTER ID verwendgt, nuetzt einem auch ein SET PARAMETER nicht viel...
Unit605
Expert
 
Beiträge: 966
Registriert: 05.02.2009, 21:29
Wohnort: Port Charlotte, FL, USA
Dank erhalten: 91 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: PARAMETER ID wird nicht verwendet

Beitragvon BerndSchweiger » 29.06.2017, 14:20

Hi,
wenn schon in dem Bereich... hier letztlich meine fertige,funktionierende Lösung für einen Absprung mit einer Bestellnummer in die MIGO, gleich zum Buchen.
Allein mit mb_call_migo_dialog hatte dies auch nicht funktioniert, da dann der Fehlteilmonitor nicht mehr auf ging. Vielleicht kanns ja noch wer brauchen.
Schöne Grüße Bernd


Code: Alles auswählen
*&---------------------------------------------------------------------*
*& Report  Z_CALL_MIGO_GR
*&
*&---------------------------------------------------------------------*
*& Start MIGO WE + Bestellung + Werk
*&
*&---------------------------------------------------------------------*

REPORT z_call_migo_gr.

PARAMETERS p_ebeln LIKE ekko-ebeln.

CALL FUNCTION 'Z_MIGO_GR_START'
  EXPORTING
    bestnr = p_ebeln.
*   WERKS         = '1000'    Default






FUNCTION z_migo_gr_start.
*"----------------------------------------------------------------------
*"*"Lokale Schnittstelle:
*"  IMPORTING
*"     REFERENCE(BESTNR) TYPE  EBELN
*"     REFERENCE(WERKS) TYPE  WERKS_D DEFAULT '1000'
*"----------------------------------------------------------------------

  DATA: BEGIN OF itab OCCURS 0.
          INCLUDE STRUCTURE bdcmsgcoll.
  DATA: END OF itab.

  CLEAR bdcdata.
  REFRESH bdcdata.


  CLEAR itab.
  REFRESH itab.

* Setze Options
  DATA opt TYPE ctu_params.

*-----------------------
* Migo Starten
*-----------------------
* Aktion
  PERFORM new_dynpro   USING 'SAPLMIGO'             '0001'.  " Einstieg
  PERFORM setzen       USING 'BDC_OKCODE'           '=MIGO_OK_ACTION'.
  PERFORM setzen       USING 'BDC_CURSOR'           'GODYNPRO-ACTION'.
  PERFORM setzen       USING 'GODYNPRO-ACTION'      'A01'. " Wareneingang

* Referenzdokument
  PERFORM new_dynpro   USING 'SAPLMIGO'             '0001'.  " Einstieg
  PERFORM setzen       USING 'BDC_OKCODE'           '=MIGO_OK_REFDOC'.
  PERFORM setzen       USING 'BDC_CURSOR'           'GODYNPRO-REFDOC'.
  PERFORM setzen       USING 'GODYNPRO-REFDOC'      'R01'. " Bestellung

* Bestellnummer
  PERFORM new_dynpro   USING 'SAPLMIGO'             '0001'.  " Einstieg
  PERFORM setzen       USING 'BDC_OKCODE'           '=OK_GO'.
  PERFORM setzen       USING 'BDC_CURSOR'           'GODYNPRO-PO_NUMBER'.
  PERFORM setzen       USING 'GODYNPRO-PO_NUMBER'   bestnr.
  PERFORM setzen       USING 'GODYNPRO-PO_WERKS'    werks.

  opt-dismode = 'E'.
  opt-defsize = ' '.
  opt-updmode = 'S'.
  opt-racommit = 'X'.
  opt-nobinpt = 'X'.
  opt-nobiend = 'X'.

  CALL TRANSACTION  'MIGO'  USING bdcdata  " MIGO Muss wegen Fehlteilmonitor (MIGO_GR geht nicht)!
                            OPTIONS FROM opt
                            MESSAGES INTO itab.

ENDFUNCTION.
 
BerndSchweiger
ForumUser
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2017, 23:39
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: sonstiges

Vorherige

Zurück zu Tips + Tricks & FAQs

  Aktuelle Beiträge   
gelöst ABAP Unit Tests
Gestern von jocoder 0 Antw.
Mehrere Zeilen aus SALV löschen
Gestern von ParLaMenT 3 Antw.
BPATH
Gestern von DeathAndPain 1 Antw.
Anpassung SAP Easy Access Menü
Gestern von Suta_K 2 Antw.
Kalkualtion nachvolzien
vor 2 Tagen von autohandel7 0 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
ITS-Parameter
21.01.2005, 16:06 von tgifch 0 Antw.
Exception Class/Parameter für Constructor
26.04.2013, 19:45 von Thomas R. 0 Antw.
ALV GRID reagiert nicht auf änderungen der Überschriften
14.10.2004, 15:54 von Azreal 0 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Feedback ...?

Was können wir verbessern? Hinterlasse deine Kontaktdaten, wenn du eine direkte Antwort möchtest.

... Absenden!