Benutzertextfeld Kundenauftrag


Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV

Moderatoren: Jan, Steff

Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon christof » 02.12.2016, 14:46

Hallo zusammen

Wir möchten im Kundenauftrag ein Textfeld haben, das es automatisch in den Montageauftrag (Fertigungsauftrag) zieht.
In diesem Textfeld sollen vom Verkauf vermerke rein geschrieben werden, die nur auf dem Fertigungsauftrag ersichtlich sind und nicht für den Kunden.
Weiss jemand wie man dies am Besten lösen kann? Zum Beispiel User-Exit oder sonst irgendwie?

Merci
christof
Specialist
 
Beiträge: 100
Registriert: 21.08.2014, 12:21
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon huebnerst » 15.03.2017, 14:41

Hallo :-),

leider ich die Aufgabenstellung noch nicht zu 100%, daher frage ich lieber noch einmal nach.
Generell ist es möglich das Rahmenprogrammen der Kundenauftragsanlage zu erweitern, dazu gibt es natürlich mehrere Techniken.
Im Rahmenprogramm SAPMV45A findest du eine der ältesten Varianten - hierfür z.B. userexit_save_document_prepare in den Includes.

Ich habe verstanden das du im Kundenauftrag ein eigenes Feld brauchst, das könntest du z.B. über die reservierten Dynpros im Kopf des Verkaufsbelegs machen:
Dynpro 8309 oder 8310

Für die Position gibt es die Dynpros 8459 und 8460.

Da es sich hier aber um eine sehr alte Erweiterungstechnologie handelt wirst du wahrscheinlich auch einen Schlüssel ziehen müssen...

Soll die Information dann am jeweiligen Fertigungsauftrag in der Anwendung selbst sichtbar sein oder druckt hier z.B. etwas aus worauf dieser Hinweis dann ersichtlich sein soll?

Ich erkläre gerne weiter sofern ich genau weiß was das Ziel ist.

Gruß,
Stefan
huebnerst
ForumUser
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2017, 13:52
Dank erhalten: 1 mal
Ich bin: Berater/in

Re: Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon JHM » 15.03.2017, 15:19

huebnerst hat geschrieben:Ich erkläre gerne weiter sofern ich genau weiß was das Ziel ist.


Hier wurde mal wieder nach einer Lösung gefragt, ohne den Prozess selbst verstanden/ausreichend definiert zu haben.


Wenn ein Text erfasst werden soll, der dann an Folgebelege "vererbt" werden soll, um dann schlussendlich angedruckt zu werden, würde ich mich genau damit beschäftigen: Texten!

Da gibt es Kopf- und Positionstexte, die man einfach durch das Customizing erweitern kann, die man über Kopiersteuerung/Textfindungen "vererben" kann und die in den Formulartechniken sogar inkl. Formatierungen und Ersetzungen unterstützt werden. Und diese Text sind nicht in der Länge begrenzt, man kann also Romane damit erfassen.
Gruß Hendrik
JHM
Top Expert
 
Beiträge: 1124
Registriert: 15.02.2006, 12:39
Wohnort: Aachen
Dank erhalten: 177 mal

Re: Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon huebnerst » 17.03.2017, 22:41

Das mit den Textfeldern mag wirklich eine gute Idee sein, seitens Programmierung aber um einiges aufwändiger als die reine Abfrage eines DB-Feldes.
Ich denke es handelt sich hier nur um sehr wenige Informationen.

Wie auch immer die Lösung aussehen mag, ich gebe meinem Vorredner recht, wir brauchen mehr Informationen.


Gruß,
Stefan
huebnerst
ForumUser
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2017, 13:52
Dank erhalten: 1 mal
Ich bin: Berater/in

Re: Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon ralf.wenzel » 18.03.2017, 08:53

Das ist definitiv falsch, JHM hat vollkommen recht. Zum Lesen eines solchen Langtextes bedarf es eines einzigen FB-Aufrufes. Kein Vergleich zum Aufwand, den man treiben muss, um den Kundenauftrag zu erweitern (Tabelle, Dialog, etc.). Zudem bewegt man sich im Standard. Wenn es sich also um ein Textfeld handelt und nicht um ein neues Attribut, ist der von JHM gezeigte Weg auf jeden Fall vorzuziehen.


Ralf
Bild Ralf WenzelHeuristika
SAP-Development • Datenschutzberatung
PublikationenUngarische NotationXing
ralf.wenzel
Top Expert
 
Beiträge: 2675
Registriert: 18.09.2004, 13:03
Wohnort: Hamburg
Dank erhalten: 121 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: Benutzertextfeld Kundenauftrag

Beitragvon UserBC » 18.03.2017, 19:18

Hallo Zusammen,

Ich würde mich Mal mit dem Standard beschäftigen.

Im Kundenauftrag gibt es schon eine TextID Fertigungshinweis. Den muss man ins Schema aufnehmen und schon kann man im Kundenauftrag einen Text je Position eingeben, der dann an den KDE-FA übergeben wird.

Gruss
userBC
UserBC
ForumUser
 
Beiträge: 58
Registriert: 20.11.2008, 20:46
Dank erhalten: 2 mal


Zurück zu ABAP® Core

  Aktuelle Beiträge   
Aufruf eines Sub Screens
vor 14 Minuten von a-dead-trousers 6 Antw.
ME22N>Positionsdetails>Reiter Kontierung Datenfelder einfü
vor 31 Minuten von wreichelt 1 Antw.
Selektionsvarianten
vor 17 Stunden von SAP_ENTWICKLER 0 Antw.
gelöst ALV Dauer Zeilenauswahl
vor 22 Stunden von ewx 1 Antw.
gelöst Einfügen zweier interner Tabellen in eine dritte mit LOOP
vor 23 Stunden von alexkr. 3 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Kalkulation im Kundenauftrag
25.02.2011, 15:22 von UserBC 0 Antw.
gelöst Präferenzkennzeichen im Kundenauftrag
18.01.2016, 10:02 von wreichelt 1 Antw.
Im Kundenauftrag Faxnummer f. Nachricht überschreiben per Us
17.07.2006, 14:39 von Hans123 1 Antw.
User-Exit beim Kundenauftrag speichern?
15.12.2003, 11:22 von Hermann 1 Antw.
Lieferung aus Kundenauftrag erzeugen - LGORT mitgeben
26.04.2011, 17:41 von ralf.wenzel 5 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Feedback ...?

Was können wir verbessern? Hinterlasse deine Kontaktdaten, wenn du eine direkte Antwort möchtest.

... Absenden!