gelöst SelScreen Tabreiter "ausgrauen"


Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV

Moderatoren: Jan, Steff

gelöst SelScreen Tabreiter "ausgrauen"

Beitragvon ralf.wenzel » 11.01.2017, 08:31

Moin,

ich habe ein Selektionsbild mit Tabreitern, die je nach Berechtigung ein- oder ausgeblendet werden (screen-aktive = 0, screen-invisible = 1).

Nun möchte ich sie aber nicht ausblenden, sondern einfach nur grau darstellen und ein Klick darauf soll genau nichts bewirken.

Meine Überlegung: Tabreiter sind Pushbuttons, setz screen-input = 0 und es wird grau und inaktiv. Mag für Pushbuttons gehen, für Tabreiter geht es nicht ;)

Gibt es einen Weg, das zu bauen?


Gruß

Ralf

Edit: Geht nicht, die Sichtbarkeit von Funktionen hängt eigentlich am Funktionscode. In einem Report aber ist der PF-STATUS fix und lässt sich nur mit Aufwand ändern, so dass ein SET PF-STATUS....EXCLUDING nicht so einfach ist.
Zuletzt geändert von ralf.wenzel am 11.01.2017, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Ralf WenzelHeuristika
SAP-Development • Datenschutzberatung
PublikationenUngarische NotationXing
ralf.wenzel
Top Expert
 
Beiträge: 2412
Registriert: 18.09.2004, 13:03
Wohnort: Hamburg
Dank erhalten: 100 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: SelScreen Tabreiter "ausgrauen"

Beitragvon Thanatos82 » 11.01.2017, 09:11

Moin Ralf,

hast du mal versucht die Logik für das Ausführen des Tab-Reiters von einer Variable abhängig zu machen? Wenn, je nach Berechtigung, die Variable gesetzt ist, wird das ausgeführt, ansonsten eben nicht. Dann wäre doch der Tabreiter zwar da, aber es würde bei einem Klick darauf nichts ausgeführt werden.
Gruß,
der Matze
Thanatos82
Expert
 
Beiträge: 670
Registriert: 13.09.2012, 13:01
Wohnort: Hagen
Dank erhalten: 119 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: SelScreen Tabreiter "ausgrauen"

Beitragvon ralf.wenzel » 11.01.2017, 09:24

Thanatos82 hat geschrieben:Moin Ralf,

hast du mal versucht die Logik für das Ausführen des Tab-Reiters von einer Variable abhängig zu machen? Wenn, je nach Berechtigung, die Variable gesetzt ist, wird das ausgeführt, ansonsten eben nicht. Dann wäre doch der Tabreiter zwar da, aber es würde bei einem Klick darauf nichts ausgeführt werden.


Das würde natürlich gehen. Ich könnte auch ein Schloss vor die Bezeichnung machen. Aber die Anforderung ist "ausgegraut", weil das eingängig ist. Ein Tabreiter, der aussieht wie ein aktiver, aber inaktiv ist, ist doof. Das ist wie ein Schalter, dessen Funktion abgeschaltet ist. Dann kriegt der Support Fehlermeldungen a la "der Reiter funktioniert nicht".


Ralf
Bild Ralf WenzelHeuristika
SAP-Development • Datenschutzberatung
PublikationenUngarische NotationXing
ralf.wenzel
Top Expert
 
Beiträge: 2412
Registriert: 18.09.2004, 13:03
Wohnort: Hamburg
Dank erhalten: 100 mal
Ich bin: Freiberufler/in


Zurück zu ABAP® Core

  Aktuelle Beiträge   
Call Transaction mit dynamischer Selektion LT23
vor 7 Stunden von schoepper.fabian 0 Antw.
RTTI - Dynamische Struktur erzeugen
vor 2 Tagen von ewx 4 Antw.
Ausgabe von Tabellenspaltennamen
vor 2 Tagen von Unit605 3 Antw.
Struktur in XML-konvertieren
vor 3 Tagen von debianfan 0 Antw.
Interne Tabelle
vor 3 Tagen von Unit605 2 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Keine Beiträge gefunden - versuche es mit der erweiterten Suche.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Feedback ...?

Was können wir verbessern? Hinterlasse deine Kontaktdaten, wenn du eine direkte Antwort möchtest.

... Absenden!
cron