gelöst Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...


Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV

Moderatoren: Jan, Steff

gelöst Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...

Beitragvon hfahrian » 19.03.2017, 13:27

Hallo Experten,
ich nutze den FUBA DB_LOGGING_OFF "Tabellenprotokollierung für das laufende Programm ausschalten" bei verschiedenen Massenverarbeitungen von SAP Daten.
Hier konnte ich bisher nicht direkt herausfinden wie lange die "Ausschaltung" der Tabellenprotokollierung anhält.

Hat hier schon jemand Erfahrungen gesammelt?
Der Aufruf des FUBA's erzeugt ja bei jeden Aufruf einen Eintrag in System-Log; das ist ja auch OK soweit.

Weiß jemand wie lange die Protokollierung ausgeschaltet bleibt.
"...für das laufende Programm" ?? Was wenn hier mehrere Programme nacheinander aufgerufen und z.B. der FUBA in einer FUGR/FUBA zentral aufgerufen wird?

Beste Grüsse,
Henry Fahrian
Henry Fahrian
Director Innovate ITC - SAP Consulting/Development
Mauritius
hfahrian
ForumUser
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.11.2004, 10:10
Wohnort: Mauritius
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...

Beitragvon Unit605 » 19.03.2017, 13:45

Wenn Deine Entwicklung fertig ist, wirst Du beim Testen schnell sehen, wo den den FuBa evtl erneut aufrufen musst.

Und testen musst Du Dein Programm sowieso, egal, welche Antworten hier kaemen.
Unit605
Expert
 
Beiträge: 961
Registriert: 05.02.2009, 21:29
Wohnort: Port Charlotte, FL, USA
Dank erhalten: 91 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...

Beitragvon hfahrian » 19.03.2017, 15:44

Danke für die Antwort!
Anfrage scheint auch etwas kurios, verstehe ich!
Hintergrund (hier kann man auch mal schmunzeln?): Ich und ein Kollege kamen auf die glorreiche Idee erzeugte Einträge in der Tabelle DBTABLOG zu eliminieren. Das geht auch ohne großes Aufsehen!
Allerdings führen Objektreferenzen "DBTABLOG" in der DBTABLOG zu etwas Aufsehen in der CORE-Basis in Kontroll-Reports.
Schmerzhaftes Ergebnis: 4 Kasten Bier für die Basis und die Aufgabe das irgendwie zu lösen.
Erster Erfolg über direke SQL Anweisungen bezüglich DBTABLOG.

Hatte die Idee vor weiteren Versuchen mal einfach nach Erfahrungswerten zu fragen.
Werden weiter umsetzen, auch testen und Ergebnis posten.
Gruß soweit. :hallo: :up:
Henry Fahrian
Director Innovate ITC - SAP Consulting/Development
Mauritius
hfahrian
ForumUser
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.11.2004, 10:10
Wohnort: Mauritius
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...

Beitragvon ralf.wenzel » 19.03.2017, 16:53

hfahrian hat geschrieben:Danke für die Antwort!
Ich und ein Kollege kamen auf die glorreiche Idee erzeugte Einträge in der Tabelle DBTABLOG zu eliminieren. Das geht auch ohne großes Aufsehen!


Director Innovate ITC - SAP Consulting/Development


Ohne Worte :D
Bild Ralf WenzelHeuristika
SAP-Development • Datenschutzberatung
PublikationenUngarische NotationXing
ralf.wenzel
Top Expert
 
Beiträge: 2432
Registriert: 18.09.2004, 13:03
Wohnort: Hamburg
Dank erhalten: 103 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: Tabellenprotokollierung DB_LOGGING_OFF->Dauer...

Beitragvon Thomas R. » 20.03.2017, 06:43

Hallo zusammen,
das Vorgehen halte ich - für ein Produktivsystem - für ein ganz dünnes Eis!

MfG
Thomas R.
Thomas R.
Expert
 
Beiträge: 641
Registriert: 11.12.2002, 08:04
Dank erhalten: 21 mal


Zurück zu ABAP® Core

  Aktuelle Beiträge   
Ungelesene Beiträge
vor 11 Stunden von gtoXX 0 Antw.
Laden von Dateien
vor 13 Stunden von fr-g 2 Antw.
SAP Workflow
vor 16 Stunden von SAP_ENTWICKLER 0 Antw.
Tabellen mit Adobe forms
vor 16 Stunden von jocoder 1 Antw.
Inhalt einer internen Tabelle in ein Field Symbol übertragen
vor 13 Stunden von gtoXX 7 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Keine Beiträge gefunden - versuche es mit der erweiterten Suche.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Feedback ...?

Was können wir verbessern? Hinterlasse deine Kontaktdaten, wenn du eine direkte Antwort möchtest.

... Absenden!