Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code


Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV

Moderatoren: Jan, Steff

Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon Dyrdek » 18.05.2017, 08:05

Hey,

Ich muss in einen IT einen Freitext einbauen. Also eine Notiz die man dann über diesen Button aufrufen kann.

Das Ganze muss aber über einen Report laufen. Bisher habe ich leider noch keinen Fuba oder ähnliches gefunden.
Die einzige Lösung war ein direkter Datenbankzugriff von dem ich aktuell noch etwas zurückschrecke.
Ist das der einzige Weg das ganze über einen Report einzufügen?

Danke schonmal und Grüße
Dyrdek
Specialist
 
Beiträge: 302
Registriert: 06.02.2014, 11:06
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon wreichelt » 18.05.2017, 13:53

Hallo,

Um zu einem Infotyp Textbausteine erfassen zu können, ist es notwendig, dass bei der Pflege der Eigenschaften des Infotyps (Tabelle T582A) das Feld Text erlaubt (T582A-INFTX) markiert wurde.
Bei der Anzeige bzw. bei der Pflege eines Infotypsatzes können Sie den Text zu diesem Infotypsatz anzeigen bzw. pflegen. Dazu rufen Sie im Einzelbild des Infotyps die Funktion  Bearbeiten Text anzeigen bzw.  Bearbeiten Text pflegen auf.
Texte werden dann in der PCL1 Cluster-ID 'TX' gespeichert.

Gruß
Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 530
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 87 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon Dyrdek » 18.05.2017, 14:36

Hallo Wolfgang,

Vielen Dank für die Antwort.
Das aktuelle Hindernis ist für mich das Ganze über einen Report zu steuern.
Wir führen eine Prüfung durch und möchte entsprechend eine Notiz durch den Report anlegen lassen.

Gibt es eine Möglichkeit den von Ihnen beschrieben Weg in einen ABAP-Report zu fassen?

Freundliche Grüße
Dominic
Dyrdek
Specialist
 
Beiträge: 302
Registriert: 06.02.2014, 11:06
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon wreichelt » 18.05.2017, 15:10

Hallo Dominic,

für die Anlage von Texten gibt's den FB: SAVE_TEXT , das lesen mit READ_TEXT.
Die FB's lassen sich mit SE37 testen.

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 530
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 87 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon Dyrdek » 19.05.2017, 10:24

Hallo Wolfgang,

Danke dir. Habe mir den Fuba mal angeschaut. Die Doku klingt sehr allgemein und eher nach dem Speichern eines Textes in eine Datei.
Ist der Fuba aber so anwendbar um den Text in den Infotyp zu packen? Wenn ja, was muss hierfür noch getan werden? (Bspw. Text aus Cluster holen und dann SAVE_TEXT?)

Für das Auslesen des IT-Textes habe ich bisher nur HR_ECM_READ_TEXT_INFOTYPE gefunden. Dazu finde ich aber leider keinen [...]SAVE_TEXT[...] o.ä. Baustein.

Gruß
Dominic
Dyrdek
Specialist
 
Beiträge: 302
Registriert: 06.02.2014, 11:06
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon wreichelt » 19.05.2017, 11:55

Hallo Dominic,

die beiden FB's sind wohl nicht für HR geeignet.

Hier wird ein vorgehen mit EXPORT beschrieben:

viewtopic.php?t=&p=27562&highlight=#27562

Dann gibt es das Macro 'rp-exp-c1-tx' in der TB: TRMAC.

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 530
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 87 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Freitext zu Infotyp hinzufügen via ABAP-Code

Beitragvon DeathAndPain » 29.11.2017, 18:52

Der richtige Weg zum Lesen und Ändern dieser Texte ist die Klasse CL_HRPA_TEXT_CLUSTER (Methoden READ bzw. UPDATE). Allerdings wirken die Texte nur, wenn in der Infotyptabelle (PA....) das Feld ITXEX auf 'X' steht. Leider versagt der Funktionsbaustein HR_INFOTYPE_OPERATION an dieser Stelle; man kriegt damit das X nicht rein.

Kein Problem ist das, wenn man den Text nur lesen oder einen bestehenden Text ändern möchte (dann ist das X ja schon drin, denn dann gibt es ja bereits einen Text). Will man aber einen neuen Text anlegen, dann muss man (ggf. nach dem Anlegen des Infotypsatzes selbst und einem COMMIT WORK AND WAIT) einen harten UPDATE auf die Datenbanktabelle fahren. Jedenfalls ist mir kein legalerer Weg bekannt, um aus ABAP das X da reinzubekommen.

Anschließend kann man dann per CL_HRPA_TEXT_CLUSTER=>UPDATE den Text anlegen.
DeathAndPain
Specialist
 
Beiträge: 309
Registriert: 05.05.2006, 10:14
Dank erhalten: 80 mal
Ich bin: Entwickler/in


Zurück zu ABAP® Core

  Aktuelle Beiträge   
DSGVO in SAP umsetzen
vor 31 Minuten von ralf.wenzel 0 Antw.
Berechtigungsprüfung Dialog- vs. RFC-User im Single Sign On
vor 2 Stunden von sapdepp 0 Antw.
Reporttransaktion für andere Mitarbeiter zugänglich machen
vor 4 Stunden von Tron 1 Antw.
Materialkalkulation
vor 8 Stunden von erp-bt 1 Antw.
gelöst Barcodes in Warenbewegungen & Belegen
vor 7 Stunden von marc.braun 1 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
PAP aus ABAP-Code
12.07.2006, 12:41 von BesenWesen 4 Antw.
ABAP-Code im Info-Set
22.09.2006, 22:26 von helwie 0 Antw.
RSA-Algorithmus im ABAP-Code
05.10.2006, 16:31 von stefan76 0 Antw.
Testen von ABAP Code
07.07.2011, 09:54 von waltersen 1 Antw.
ABAP CODE ANALYSE
22.12.2015, 09:34 von black_adept 1 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Feedback ...?

Was können wir verbessern? Hinterlasse deine Kontaktdaten, wenn du eine direkte Antwort möchtest.

... Absenden!