Exit Suchhilfe

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

Exit Suchhilfe

Beitrag von allgrinder (ForumUser / 13 / 7 / 1 ) »
Hallo Zusammen,

woran kann es liegen, dass die Suchhilfe den Modus "DISP" einfach überspringt,... Nach dem Zustand "Select" wird die Ausgabe sofort dargestellt.
Mein Problem ist aber das ich die Suchergebnisse in de Recordtab anpassen muss.

Weitere Informationen:

Elementare Suchilfe: BUPAA
Suchhilfe-Exit: BUP_SHLP_EXIT_SEVERALS

1: Urzustand
CALLCONTROL-STEP = Select
OCXINTERFACE-CALLBACK = X
OCXINTERFACE-MODAL = X

2: Das Programm übernimmt als nächsten Schritt DISP
CALLCONTROL-STEP = DISP
OCXINTERFACE-CALLBACK = X
OCXINTERFACE-MODAL = X

3: Nach diesem Verarbeitungsschritt ist das OCXINTERFACE wohl anmodal.
WHEN c_display.
PERFORM f4proz_step_display
TABLES shlp_tab
record_tab
USING shlp_top
CHANGING shlp_curr callcontrol ocxinterface.

3.1 Es geschieht bei folgendem Code:
PERFORM f4proz_ocx_call
TABLES record_tab dummy
USING shlp_top shlp_tab[]
CHANGING shlp callcontrol ocxinterface.
3.2
* Im CALLBACK-Fall ist mit dem erreichen des ersten Dialogschritts das
* ActiveX wieder dran. Es erfolgt also kein Aufruf des Dialogs, sondern
* die Kontrolle wird an den bereits existierenden Dialog zurück gegeben.
IF OCXINTERFACE-CALLBACK = 'X'.
OCXINTERFACE-CALLBACK = 'E'.
EXIT. "<----- EXIT EXIT EXIT
ENDIF.

4: Werte:
CALLCONTROL-STEP = DISP
OCXINTERFACE-CALLBACK = X
OCXINTERFACE-MODAL = E

5: Die Werte aus Schritt 4 beenden den Schleifendurchlauf,... so kann DISP nicht mehr durchlaufen werden
* Beim Erreichen eines amodalen Dialogschrittes im Callback-Fall wird
* einfach callback auf 'E' gesetzt.
IF callcontrol-step = c_exit OR
callcontrol-step = c_amodal OR
callcontrol-step = c_leave OR
ocxinterface-callback = 'E'.
EXIT.
ENDIF.
ENDDO.



Weiter finde ich noch diese Erklärung aber die Hilft mir irgendwie noch nicht so wirklich -> Bin wirklich recht frisch in ABAP
* Folgende Aufruf-Modi müssen unterschieden werden:
* 1. Modaler F4-Aufruf:
* Die Schleife wird mit SELONE betreten und mit Abschluß der F4-Hilfe
* entweder mit LEAVE (Wert ausgewählt) oder EXIT verlassen.
* 2. Amodaler F4-Aufruf. (D.h., irgendwann im F4-Ablauf wird ein
* amodaler Dialog gestartet. Das kann auch passieren, nachdem schon
* einige modale Dialogschritte durchlaufen wurden. z.B. weil
* Suchhilfe-Exits modale Dialoge bringen, oder weil erst in der
* Trefferliste der Halten-Button die amodale Hilfe aufruft.)
* Auch in diesem Fall wird die Schleife mit SELONE betreten, aber mit
* dem Step AMODAL verlassen.
* 3. Callback aus dem ActiveX in den F4-Prozessor.
* Die Schleife wird mit dem zu prozessierenden Schritt betreten.
* Sobald wieder ein amodaler Dialog-Schritt erreicht wäre, oder die
* F4-Hilfe durch Auswahl eines Treffers oder durch EXIT beendet wird,
* wird die Kontrolle ans ActiveX zurück gegeben.
* In STEP muß dabei der vom ActiveX zu prozessierende Schritt stehen.


Viele Grüße
Jan


Re: Exit Suchhilfe

Beitrag von allgrinder (ForumUser / 13 / 7 / 1 ) »
Hallo,

weiß da keine mehr?

VG

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag

allgrinder
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Vergleichbare Themen

Suchhilfe-Exit
von Jurko » 11.08.2005 15:02
Suchhilfe-Exit ?
von annaarnst » 25.07.2008 10:13
Suchhilfe-Exit
von Tobias82 » 08.03.2013 14:53
Suchhilfe-Exit
von cut1 » 19.09.2006 14:58
Suchhilfe-Exit VA3*
von MKA » 21.07.2015 14:44