ABAP lernen

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
5 Beiträge • Seite 1 von 1
5 Beiträge Seite 1 von 1

ABAP lernen

Beitrag von BecomingAnAbapGuru (ForumUser / 3 / 0 / 0 ) »
Hallo ABAP-Experten,

Ich arbeite seit kurzem als SAP Entwickler und möchte meine ABAP Kenntnisse verbessern und in diesem Bereich auch Profi werden. Arbeitserfahrung in diesem Bereich kann ich nur ein paar Wochen vorweisen. Die Grundlagen sitzen auf jeden Fall bei mir, da ich davor extern Kurse besucht habe. Welche Tipps habt ihr für mich? Lohnt sich ein Buch zu kaufen? Wenn ja, welches? Oder lernt man das durch Projekte?

Danke


Re: ABAP lernen

Beitrag von Radinator (ForumUser / 13 / 4 / 2 ) »
Hi!
Was mir sehr geholfen hat war der Kurs von Skillcoach auf Udemy. Ist jetzt keine bezahlte Werbung, einfach nur meine persönliche Meinung ;D
Und dann im Anschluss einfach praxisorientiert Projekte suchen und drauf los programmieren.
Erstes Projekt war ein Programm zum Auslesen der Ansprechpartner für GP mit gewissen Merkmalen. Hierbei hab ich durch Learning by Doing die Zusammenhänge der GP und Klassifikations/Merkmal Tabellen begriffen.
Zweites Projekt war dann eine Auswertung der Einkaufsinfosätze mit Konditionen. Hierbei wieder durch Learning by Doing viele EK-Tabellen im Bereich Info Record kennen gelernt.

VG

Re: ABAP lernen

Beitrag von ewx (Top Expert / 4358 / 213 / 476 ) »
Bücher sind nie verkehrt. Wenn du Profi werden willst, solltest du dich eh ständig weiter entwickeln. Es reicht nicht, mal'n Kurs zu machen und n Buch zu lesen und dann bist du Profi. Das meiste lernt man in Projekten.

Re: ABAP lernen

Beitrag von Lukas Sanders (ForumUser / 26 / 5 / 13 ) »
Hallo,

es kann auch immens helfen, bei konkreten Problemen online zu recherchieren und Lösungen auszuprobieren bzw. nachzubauen. Für die meisten Anwendungsfälle gibt es entweder irgendetwas von SAP oder es hat vorher jemand bereits eine gute Lösung entwickelt.

Wenn man daraus nicht nur den Code kopiert und "ans Laufen bringt", sondern sich mit der Lösung eingehend beschäftigt und auch mal links und rechts umsieht (z.B. debuggen oder andere Funktionsbausteine in der Funktionsgruppe durchschauen), bekommt man ein gutes Gefühl dafür, wie man bestimmte Probleme effizient löst, was für Möglichkeiten man eigentlich hat und wo man in bestimmten Fällen ansetzen oder nachschlagen sollte.

Gefühlt ist ABAP zu können nur der erste Schritt, "das System" zu beherrschen und mit den gegebenen Mitteln arbeiten zu können aber mindestens genau so wichtig.

Sehr gut sind dazu die Beispiele auf https://codezentrale.de/category/sap/sap-abap/. Hieran habe ich mir z.B. die Funktion der Enjoy-Controls (insbesondere ALV und SALV) erarbeitet.

Re: ABAP lernen

Beitrag von Sebastian82 (ForumUser / 42 / 6 / 2 ) »
Hi,
ja, die Kurse von Skillcoach auf Udemy hab ich mir auch angeschaut und sie haben mir den Einstieg sehr erleichtert.
Du solltest hier darauf achten, dass die Kurse bei Udemy gerne recht teuer sind. Ich glaub 50 Euro pro Kurs.
Alle paar Wochen fährt Udemy aber immer eine Aktion. Dann kriegst du viele Kurse für 10 - 15 Euro. Das ist ein Preis den man auch gut aus eigener Tasche zahlen kann ohne das es weh tut.
Viel Erfolg!
Sebastian

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

Lokale Klassendefinition in globaler Klasse
vor 21 Minuten von ralf.wenzel gelöst 12 / 4770
JSON parsen in Node-Table
vor 12 Stunden von ralf.wenzel 3 / 49
Inlcudes in SapScripts
vor 16 Stunden von Tron 5 / 61

Vergleichbare Themen

ABAP lernen. Ich verzweifle..
von Manu1990 » 10.11.2016 19:59
Abap lernen mit Übungen
von tamirci52 » 24.09.2016 23:43
ABAP programmieren lernen
von Fools » 12.01.2005 11:41
Aufgabe zum ABAP lernen, Hilfe benötigt
von Anfänger1341 » 15.05.2020 11:59
ABAP oder Fiori? Was sollte man lernen
von tekko » 12.04.2021 12:02