SAP SCRIPT Drucksteuerung

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
8 Beiträge Seite 1 von 1
8 Beiträge Seite 1 von 1

SAP SCRIPT Drucksteuerung

Beitrag von ZRICHARD ( / / 0 / 3 ) » 2. Feb 2005 10:58

Hallo zusammen,

ich bin Anfänegr im SAP Script, ich möchte wiessen, was Endlose Schleife im SAP SCript bedeutet ?

Gruß.

Richard


Re: SAP SCRIPT Drucksteuerung

Beitrag von ereglam (Top Expert / 1826 / 0 / 5 ) » 2. Feb 2005 11:36

ZRICHARD hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin Anfänegr im SAP Script, ich möchte wiessen, was Endlose Schleife im SAP SCript bedeutet ?

Gruß.

Richard
kannst Du bitte etwas genauer beschreiben, was der Hintergrund Deiner Anfrage ist.
Wo hast Du den Begriff 'Endlosschleife, SAPScript' gefunden?
Gruß
Ereglam


May the Force be with your code
|| .| |.|| | .... . ..|. ||| .|. |.|. . |... . .|| .. | .... |.|| ||| ..| .|. |.|. ||| |.. .
Mitglied im XING

sapscript

Beitrag von zrichard ( / / 0 / 3 ) » 2. Feb 2005 12:47

nun habe ich die Info

anstatt auf einem blatt ausdrucken der Kunde möchte auf mehreren (endlose) Papier drucken wie kann man das einstellen ?

Beitrag von ewx (Top Expert / 3940 / 161 / 358 ) » 2. Feb 2005 14:24

Hi Richard,

das legst du in den Kopfdaten des Formulares fest ([Grundeinstellungen] Seitenformat.

Das Endlospapier ist in der Regel nicht DIN A4 sondern INCH11 oder INCH12.

Mit dem richtigen Druckertreiber sollte das funktionieren.

Gruß,
Enno

Endlos Drücken

Beitrag von ZRICHARD ( / / 0 / 3 ) » 2. Feb 2005 14:43

das heisst bei Umstellen von SAPscipt-Formularen von Einzeldruck auf Endlosdruck brauche ich nur dei einstellung unter se71 im kopfdaten oder ?

Beitrag von Gast ( / / 0 / 3 ) » 2. Feb 2005 14:47

Ja.
Gruß, Enno

SAP SCRIPT

Beitrag von Zrichard ( / / 0 / 3 ) » 2. Feb 2005 15:23

aber was kann man darunter verstehen eigentlich ,wennich nur im SE71 einstellensollen ?


http://help.sap.com/saphelp_erp2004/hel ... ameset.htm

Ausgabe von Deckblättern unterdrücken

Aufbereitungen für Endlosformulare (beispielsweise INCH11, INCH8 etc.) sollten im Allgemeinen keine Deckblätter drucken. Standard-R/3-Aufbereitungen für den Druck auf Endlospapier sind so definiert, dass das Deckblatt unterdrückt wird.

Zum Unterdrücken eines Deckblatts geben Sie in der Deckblattaktion für jede betroffene Aufbereitung eine Kommentarzeile ein. Ein Kommentar setzt die Standardverwendung des Deckblatts X_PAPER außer Kraft und erzeugt eine NOP - Null Operation -, wenn die Aufbereitung verwendet wird, in der die Aktion enthalten ist.



Die Aktion Deckblatt für die R/3-Standardaufbereitung für HPLJ4 (Hewlett-Packard LaserJet 4 und kompatible Drucker) INCH8 ist wie folgt definiert:

# Kein Deckblatt

Das Zeichen # am Anfang einer Zeile erzeugt eine Kommentarzeile in Aktionen.

Beitrag von ewx (Top Expert / 3940 / 161 / 358 ) » 2. Feb 2005 16:04

Ich habe so dass Gefühl, dass da noch mehr gemacht werden muss...

Von Deckblättern hattest du noch nichts erzählt.

Der Link verweist auf Einstellungen, die zu einer Seitenaufbereitung gemacht werden müssen. Die Seitenaufbereitung ist mit dem Seitenformat verknüpft.

Gruß,
Enno

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

ABAP Clean Code
vor 7 Stunden von ralf.wenzel 36 / 790
ADOBE Forms - geschachtelte Tabellen
vor 8 Stunden von a-dead-trousers 3 / 31
Merkmale in Abhängigkeit vom Beziehungswissen
vor 11 Stunden von wreichelt 6 / 167
Abrechnung Konditionskontrakte Wildcards
vor 11 Stunden von ewx 2 / 22
PDF24 - GUI crasht bei PDF Druck
vor 15 Stunden von Lukas R. 3 / 47

Unbeantwortete Forenbeiträge

[GELÖST] Feld KNVV-BOIDT
vor 4 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 46
Sortierbegriffe einer Stückliste ändern
vor 4 Tagen von mbiesenb 1 / 39
Feiertagsklasse und Lohnart Verknüpfung entfernen
vor 4 Tagen von Flashtie 1 / 39
Berechtigungen für Batch User
vor einer Woche von JohnLocklay 1 / 85