Interne Tabelle onne Kopfzeile Thema ist als GELÖST markiert

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
13 Beiträge • Seite 1 von 1
13 Beiträge Seite 1 von 1

Interne Tabelle onne Kopfzeile

Beitrag von Seeburg ( / / 0 / 3 ) »
Hi,

ich habe in meinem Programm zwei interne Tabellen ohne Kopfzeile definiert.

Nun möchte ich relevante Werte aus der Tabelle in die Andere stellen.

Loop at i_tab1 into wa_tab1.
i_tab2-feld = wa_tab1-feld.
usw.
Endloop.

Ich bekomme dann folgenden Fehler: "i_tab2-feld ist eine Tabelle ohne Kopfzeile und besitzt daher keine Komponente mit dem Namen feld"

Wie bekomme ich die Daten in die andere Tabelle?

Bisher habe ich immer mit internen Tabellen mit Kopfzeile gearbeitet...da ging es so.
Hm, wie bekomme ich die Werte in i_tab2?
:?

Danke, Seeburg


Beitrag von Gast ( / / 0 / 3 ) »
F1-Hilfe zu LOOP schon gelesen?

Beitrag von Gast ( / / 0 / 3 ) »
Anonymous hat geschrieben:F1-Hilfe zu LOOP schon gelesen?
Oder besser die F1-Hilfe zu APPEND?

Beitrag von Hermann ( / / 0 / 3 ) »
Du musst fuer die 2. Tabelle ebenfalls eine wa definieren, z.b. watab2.
Dann einen move von watab1 to watab2 (oder move-corresponding) der relevanten Felder.
Dann ein append wa-tab2 to tab2.

Hermann

Beitrag von zzcpak (Expert / 673 / 5 / 66 ) »
wow, wieder mal wahnsinning hilfreiche Antworten:


zum Themas:

wenn beide Tabellen ohne Kopfzeile sind, kannst du auch mit APPEND etc nicht direkt auf die int. Tabellen zugreifen, sondern nur über einen entsprechenden Arbeitsbereich.


Sollte dann so aussehen:

Code: Alles auswählen.

Loop at i_tab1 into wa_tab1. 
  append wa_tab1 to i_tab2.
usw. 
Endloop. 
oder du richtest dir auch einen zweiten Arbeitsbereich ein für die zweite Tabelle (wenn erforderlich)

Code: Alles auswählen.

data: wa_tab2 type blablabla..
Loop at i_tab1 into wa_tab1. 
  wa_tab2-feld = wa_tab1-feld. 
usw. 
Endloop. 

Beitrag von Seeburg ( / / 0 / 3 ) »
@Hermann und zzcpak
Lieben Dank für die tolle Erklärung! Ich dachte ich könnte die Felder gleich der Tabelle zuweisen... :oops:
Danke!


@Gast
Deine Tipps waren vielleicht gut gemeint, aber alle die sich hier an die Forum-User wenden, kommen in ihrem Programm aus diversen Gründen nicht weiter und findet auch in der Hilfe nicht die passende Antwort.
Deshalb für die Zukunft: Entweder auf die Fragen antworten oder es einfach sein lassen. :wink:

Beitrag von AndererGast ( / / 0 / 3 ) »
Seeburg hat geschrieben:@Gast
.......und findet auch in der Hilfe nicht die passende Antwort.
Deshalb für die Zukunft: Entweder auf die Fragen antworten oder es einfach sein lassen. :wink:
1. Hat GAST auf Deine Frage geantwortet, zwar mit einer Gegenfrage, aber mit einem bedeutenden Hinweis.

HÄTTEST Du in der angebotenen Hilfe nachgesehen, HÄTTEST Du auch die Lösung gefunden.

Beitrag von zzcpak (Expert / 673 / 5 / 66 ) »
Das ist meiner Meinung nach Klugscheißerei. Natürlich kann man in der Hilfe nachsehen. Es gibt auch viele andere Möglichkeiten, um an die Lösung eines Problems zu kommen. Und eine davon ist nunmal dieses Forum.

Ich muss gestehen, ich wäre in meiner Anfangszeit froh gewesen, so etwas zur Verfügung gehabt zu haben. Und diese dummen Sprüche wie "Schon mal in der Hilfe nachgesehen?" halte ich für absolut kontraproduktiv, weil

- die Frage hier im Bereich "Getting started" formuliert wurde, wo mal wohl mit Anfängerfragen zu rechnen hat.

- Sinn dieses Forums es wohl ist, sich an eine "Gemeinde" zu wenden, wenn man ein fachliches Problem hat.

- Diese Fragen u. Antworten, auch wenn sie banal erscheinen, durchaus auch für andere Leser von Interesse sein können.

man schnappt immer mal wieder etwas neues hier auf, eben WEIL die Frage hier formuliert wird und die Antworten auch. Der lapidare Hinweis auf die F4-Hilfe ist dabei so sinnvoll wie Kühlschränke in Grönland.
Wenn schon ein Hinweis darauf, wo man eine Antwort auf seine Frage bekommen könnte, dann wenigstens in Form von Links, wie es hier ja auch häufig praktiziert wird.

habe fäddisch.

Beitrag von Hermann ( / / 0 / 3 ) »
Genauso sehe ich das auch. Im übrigen wird es ähnlich viel Zeit kosten, eine vernünftige Antwort zu geben, als den lapidaren Hinweis auf die F1-Hilfe.
Es spricht nichts dagegen, den Hinweis auf die F1-Hilfe zusätzlich zu geben.

Hermann

Beitrag von Seeburg ( / / 0 / 3 ) »
Also, ich schaue oftmals in meinem Abap-Buch oder in der Hilfe nach bevor ich jemand anders frage, aber oftmals sehe ich die Lösung in den Büchern einfach nicht, bzw. kann das Erklärte nicht recht deuten.

Ich bin froh, dass es Foren gibt in denen man von richtig guten Programmierern Antworten und Tipps erhält!
Wenn ich Zeit habe, stöbere ich hier im Forum und ich wage zu behaupten, dass ich dabei schon viel gelernt habe!

Klar, oftmals werden Fragen gestellt wo die 'Guten' denken "Oh Gott, was für ein Depp. - Das weis doch jedes Kleinkind...".
Hm, was für den einen Verständlich ist, ist für den anderen unverständlich.
That´s life!
Wenn ich dann als Hilfe "F1" bekomme, hilft es mir nicht wirklich weiter - bzw. ich trau mich dann fast nicht weiter zu fragen, weil ich mir schon ein bissel bedeppert vorkomme. Bzw. denke, dass ich etwas total dummes gefragt hab.
Gut - mag sein, dass es so ist...
ABER heißt es nicht immer "Es gibt keine dummen Fragen?!". :wink:

Beitrag von Gast ( / / 0 / 3 ) »
1. Ich sehe einen Riesen-Unterschied zwischen der Antwort "Lies die Doku" und dem Hinweis
"Lies die F1-Hilfe zum Schlüsselwort APPEND."

2. Das Lesen der F1-Hilfe zu dem fraglichen ABAP-Befehl darf auch ein Anfänger selbst erledigen, bevor er eine Frage stellt.
Dass eine Frage zu ABAP-Befehlen damit nicht geklärt werden kann, dürfte die absolute Ausnahme sein.
Wenn die F1-Hilfe unklar ist, kann man ja immer noch hier nachfragen und dabei beschreiben, was genau man nicht verstanden hat.

Beitrag von Seeburg ( / / 0 / 3 ) »
Okay, es ist ein Unterschied! Du hast Recht.
Naja, aber ich hab tatsächlich in der Hilfe gekuckt und bin nicht klar gekommen...

Den seinen gab´s der Herr im Schlaf... :wink:

Ist ja auch egal. Ich weis jetzt wie es geht und freu mich darüber!

Friede??? :D :D :D

Beitrag von Gast9 ( / / 0 / 3 ) »
Anonymous hat geschrieben:1. Ich sehe einen Riesen-Unterschied zwischen der Antwort "Lies die Doku" und dem Hinweis
"Lies die F1-Hilfe zum Schlüsselwort APPEND."

2. Das Lesen der F1-Hilfe zu dem fraglichen ABAP-Befehl darf auch ein Anfänger selbst erledigen, bevor er eine Frage stellt.
Dass eine Frage zu ABAP-Befehlen damit nicht geklärt werden kann, dürfte die absolute Ausnahme sein.
Wenn die F1-Hilfe unklar ist, kann man ja immer noch hier nachfragen und dabei beschreiben, was genau man nicht verstanden hat.
GENAU SO, sehe ich die SAche auch.

Wenn jemand mit Bezug auf etwas nicht verstandenes fragt, habe ich keine Probleme damit, jemanden weiter zu helfen.

Wenn ich aber einfach nur die Hilfe hier reinkopiere und dann als Antwort kommt "Genau das ist es was ich suchte", hat dieser jemand auch vorher NICHT in die Hilfe geschaut, sondern einen Dummen gesucht, der es für ihn macht.

Mit helfen Anderer hab ich kein Problem.
Wenn ich allerdings merke, dass meine Hilfe schmalos ausgenutzt wird, dann steht mir auch das Recht zu, ein paar klare Worte dazu zu schreiben.

Es tut mir dann leid, wenn bestimmt Forumgötter nicht ALLES mitbekommen haben, aber meinen sie müssten dann ihren Senf dazu geben.

Ein gutes Beipspiel dafür http://www.abapforum.com/forum/viewtopic.php?t=3700 :roll:

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


ABAP & SAP eBook Flatrate von Espresso Tutorials Sponsorlink
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

Texte im Rechnungskopf
Gestern von JHM 7 / 65
CO01 BADI
Gestern von L0w-RiDer 13 / 150
Dynpro Eingabe von Zahl mit Komma
Gestern von ewx 17 / 181
Probleme mit CORRESPONDING itab
vor 2 Tagen von ewx gelöst 7 / 87

Vergleichbare Themen

OO - Interne Tabelle ohne Kopfzeile
von Ifrit » 19.06.2006 16:35
Interne Tabelle mit kopfzeile umwandeln
von kaufmann123 » 19.04.2018 11:16
Interne Tabelle-Existiert Kopfzeile?? (cl_abap_typedescr)
von hfahrian » 26.02.2018 15:31
Kopfzeile oder Workarea - interne Tabellen
von huckb » 21.02.2013 09:05