Zahllauf DTA-File (Schweiz) Spesen zu Lasten des Zahlenden

SAP R/3 Finanzwesen: Hauptbuchhaltung; Kreditorenbuchhaltung; Debitorenbuchhaltung; Bankbuchhaltung; Anlagenbuchhaltung; ...
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

Zahllauf DTA-File (Schweiz) Spesen zu Lasten des Zahlenden

Beitrag von BINGO (ForumUser / 1 / 0 / 0 ) »
Bei Auslandzahlungen fallen teils happige Bankspesen an, welche??NICHT dem Zahlungsemp??nger belastet werden sollen (also voll zu Lasten des Zahlenden).??

Ich weiss, dass ich im DAT-File??bei TA830 (Auslandzahlung) das Feld 72 auf "CHR/OUR" bzw. bei TA836 (IBAN-Zahlung) das Feld 71IA auf "0" setzen muss. Doch wie stelle ich das im Zahllauf ein?

Danke um Voraus

Bingo


Beitrag von ivronns (ForumUser / 1 / 0 / 0 ) »
Hallo Bingo,

im Customizing zum Datenträger musst du einen Weisungsschlüssel entsprechend pflegen (mit dem Wert 2 = zu Lasten Empfänger). Diesen Weisungschlüssel kannst du im Beleg mitgeben (Kreditorenzeile -Weitere Daten..).

Gruß Beezle

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


ABAP & SAP eBook Flatrate von Espresso Tutorials Sponsorlink
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

DB-Update setzt kein Subrc
Gestern von ewx gelöst 6 / 88
Zukunft ABAP?
Gestern von mbsr 1 / 56

Vergleichbare Themen

Zahllauf - DTA-File - Payment Workbench - Ausgleichsdatum
von duchemin » 09.02.2005 17:47
Elektronischer Kontoauszug - Spesen
von rita S » 10.09.2008 13:13
URL File-Server Internet File Download /Delet cl_http_client
von Luigi91 » 04.10.2016 08:28
DTA Bankscheck in der Schweiz - Weisungsschlüssel
von kakue » 23.10.2006 19:45