DTA Bankscheck in der Schweiz - Weisungsschlüssel

SAP R/3 Finanzwesen: Hauptbuchhaltung; Kreditorenbuchhaltung; Debitorenbuchhaltung; Bankbuchhaltung; Anlagenbuchhaltung; ...
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

DTA Bankscheck in der Schweiz - Weisungsschlüssel

Beitrag von kakue (ForumUser / 2 / 0 / 0 ) »
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Informationen zu "Weisungsschlüssel" für den Zahlweg Bankscheck DTA in der Schweiz.

Zwar habe ich grundlegende Informtionen zu DTA von der Swiss Interbank Clearing ( www.sic.ch/de/dl_tkicch_dta_zahlungseinreichung.pdf und
www.sic.ch/de/dl_tkicch_dta.pdf)
aber mir fehlen sämtliche Informationen darüber, welche Informationen ich in SAP eigentlich eingeben kann und soll.

Die SAP Hilfe sagt dazu lapidar:

Verwendung SWIFT MT-Formate

Bei den SWIFT MT-Formaten wird die Weisung 1 in ein Codewort umgesetzt,
das in Feld 72 eingetragen wird.

Wobei für Weisung 2, 3 und 4 genau das gleiche steht.
kann das sein?

Wer kann mir generelle Informationen hierzu geben?
Oder mir bei meinem speziellen Problem helfen:
Es sollen per DTA Bankschecks an die Credit Suisse gesendet werden.
Diese druckt Credit Suisse zwar aus, schickt sie aber an uns zurück, damit wir sie an die Lieferanten versenden. Angeblich gibt es einen Weisungssschlüssel, der Credit Suisse dazu bringt, die Schecks direkt zu versenden.

Wie lautet er?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!


Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag

kakue
ABAP & SAP eBook Flatrate von Espresso Tutorials Sponsorlink
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

HTML_control cookies
vor 25 Minuten von Rebecca 1 / 5
Knobelaufgabe ( Oktober 2021 )
vor 2 Stunden von black_adept 5 / 88
Button einbinden
vor 13 Stunden von black_adept 17 / 150

Vergleichbare Themen

Dezimalstellenanzeige Schweiz - Format ändern
von Nicole_80 » 23.11.2005 14:55
IBAN-Generierung Frankreich, Schweiz
von Sabine » 01.02.2006 15:43
Zahllauf DTA-File (Schweiz) Spesen zu Lasten des Zahlenden
von BINGO » 16.06.2006 15:47