Generic Object Services


Alle Fragen rund um Basisthemen

Moderatoren: Jan, Steff

Generic Object Services

Beitragvon TitusMr » 13.03.2019, 13:30

Moin,
ich habe in unseren Systemen GOS als logisches Repository in der Form ZGOS_<SYSID>_<CLIENT> definiert.
Das läuft auch soweit ganz prima.
Um aktuelle Daten in unserem Q System zu haben, machen wir 1-2 mal im Jahr eine Systemkopie unseres P-Systems auf das q-System. Natürlich wird auch der Content Server kopiert.
Danach habe ich auf dem Q Content Server ein Repository ZGOS_P56_110. Das müsste auf dem Q System allerdings ZGOS_Q49_110 heißen.
In der Tabelle CONTREP auf dem Content Server wird ja die Verknüpfung zwischen Content Repository und internem Namen hergestellt.
Ich habe den Eintrag ZGOS_P56_110 umbenannt in ZGOS_Q49_110 mit verweis auf die selbe interne Tabelle.
Leider ging das voll in die Hose. Es funktionierte danach leider nichts mehr.

Hat jemand eine Idee/Tip wie man dieses Problem lösen könnte?
lG
Titus
TitusMr
ForumUser
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2019, 14:47
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Zurück zu Basis

  Aktuelle Beiträge   
Steuerliches Abgangsland in Verkaufsbeleg ändern
vor 20 Stunden von Julia611 1 Antw.
XML hochladen, Abschnitte suchen, Abschnitte als XML zurück
Gestern von deejey 1 Antw.
(LKW)Bedarfsvorschau je Debitor
vor 3 Tagen von wreichelt 5 Antw.
Lieferplan, Einteilungen, Feinabrufe
vor 4 Tagen von bapimueller 0 Antw.
gelöst Smartforms Struktur rechtsbündig
vor 4 Tagen von qyurryus 3 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
EWM SAP ArchiveLink: Object ID
12.01.2011, 11:31 von dimes 0 Antw.
OBJECT LIST
11.04.2012, 13:27 von Alexander D. 3 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder