VL03n Automatisches verpacken mit Packvorschrfiten

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

VL03n Automatisches verpacken mit Packvorschrfiten

Beitrag von Mole1986m (ForumUser / 7 / 0 / 0 ) »
Hallo zusammen,

ich bekomme gerade eine Anforderung absolut nicht gelöst.
Und zwar haben wir Auslieferungen deren Positionen erst kommissioniert und dann quittiert werden.
Das mache ich mit dem bekannten Baustein L_TO_CONFIRM.
Anschließend soll das Material anhand von einer Packvorschrift welches mit der POF2 gepflegt wurde verpackt werden.

Es scheitert beim generellen verpacken....daher anbei Screenshots aus der VL03N wie das automatische verpacken im Standard ausgeführt wird (siehe Anhang).

Ich komme mit den ganzen HU Bausteine irgendwie nicht zurecht, die mit Google vorgeschlagen werden :? ,.... weil ich weiss dann nicht, wenn ich bspw. eine HU geniere, das Ganze dann mit der Auslieferung in Verbindung gebracht wird. Und ein Baustein, der mir bspw. anhand der Packvorschrift zu einem Material, die HU zu der Auslieferung XY generiert habe ich leider auch nicht gefunden.
Ich habe die Standard-Funktion in der VL03n mal durchdebugged, aber der Baustein V51P_PACKING_DETERMINATION der dabei auftaucht, hilft mir irgendwie auch nicht weiter, trotz dass ich den genauso befülle wie wenn ich die Funktion über VL03n ausführe.

Weiss jemand wie ich das Problem lösen könnte? Habe damit echt schon ein ganzen Tag verbracht und komme gar nicht weiter :-( .

Zu den Bildern:

VL03N_1: Einstieg VL03N nachdem die Auslieferungsnummer angegeben wurde. Oben über das markierte Symbol kommt man zum verpacken.
VL03N_2: Unten sieht man nun auch, dass eine Menge von 9 zu einem Material bereit ist zum verpacken. Das markierte Symbol ist das "automatische verpacken" welches ausgeführt wird und dann die HUs generiert.
VL03N_3: Anschließend sieht man, wie die HU zu der Auslieferung generiert wurde. in der VL03N sieht man zu der Auslieferung dann auch eine weitere Position (die Palette/Behälter selbst mit 1 Stk.), welches im Bild VL03N_1 noch nicht sichtbar war....sorry man kann nur max. 3 Bilder hochladen.

Also im Prinzip geht's darum, zur Auslieferung die HUs anhand von Packvorschriften zu generieren :-) , nachdem alle Positionen Komissioniert/Quittiert wurden.

Vielen Dank im voraus und gute Nacht :D !!!!!


Re: VL03n Automatisches verpacken mit Packvorschrfiten

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1534 / 178 / 340 ) »
Ich stecke in der Ecke nicht so tief drin, aber wenn alle Stricke mit den Standardmitteln reißen (auch wenn es nur daran liegt, dass Du nicht genau weißt, wie Du die Module aufrufen musst), dann würde ich über die Transaktionen ohne N gehen (in dem Fall also die VL03) und damit dann einen Batch Input mittels der Transaktion SHDB als Programmvorlage und dem Include BDCRECX1 schreiben. Damit kann man sich eigentlich immer retten.

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


ABAP & SAP eBook Flatrate von Espresso Tutorials Sponsorlink
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

Abgleich LStB-Erstellung
vor 7 Stunden von czschunke 1 / 19
Feldname ermitteln
Gestern von ralf.wenzel 9 / 58
Variablen im Workflow
Gestern von Nordlicht 3 / 36

Vergleichbare Themen

Transaktion vl03n
von LittleT » 14.12.2006 10:47
Lieferposition mit FB WS_DELIVERY_UPDATE verpacken
von dimes » 08.09.2008 11:38
ALV automatisches füllen von Zellen
von RantanplanFX » 01.04.2014 14:16