Riesige Lücken bei Nachricht im App Log Thema ist als GELÖST markiert

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
3 Beiträge • Seite 1 von 1
3 Beiträge Seite 1 von 1

Riesige Lücken bei Nachricht im App Log

Beitrag von Mockingbird (ForumUser / 12 / 8 / 0 ) » 14.01.2020 15:27
Hallo Experten,

Ich schreibe in meinem Report mehrere Nachrichten in meinen Application Log. Die Nachrichten haben dabei fixe Teile und variable Teile (&1, &2 .... &n).

Bei einer Nachricht wird die Menge mitgegeben und es entsteht eine riesige Lücke in der Nachricht. Ich vermute, dass diese Lücke mit der Typisierung der Menge zusammen hängt (TYPE p LENGTH 10 DECIMALS 3) und Platz gelassen wird. P weniger stellen zur verfügung zu stellen kommt leider nicht in Frage, da die Menge zwischen 0,001 und 1.000.000.000,000 betragen kann

Nun suche ich einen Datentypen oder eine andere Methode um das Problem zu umgehen. Ideal wäre etwas in Richtung dynamischer Datentyp welcher nur den Platz beansprucht der benötigt wird oder Funktionsbaustein der ähnliches vermag.

LG
Mockingbird
Unbenannt.PNG
Unbenannt2.PNG


Re: Riesige Lücken bei Nachricht im App Log

Beitrag von ewx (Top Expert / 4199 / 193 / 436 ) » 14.01.2020 15:39

Code: Alles auswählen.

SHIFT menge LEFT DELETING LEADING space.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ewx für den Beitrag:
Mockingbird (14.01.2020 15:45)


Re: Riesige Lücken bei Nachricht im App Log

Beitrag von M@atze! (ForumUser / 90 / 6 / 20 ) » 14.01.2020 15:48
Hi,

SHIFT funktioniert nur bei zeichenartigen Datenobjekten.

Auf die Schnelle würde ich sagen, dass du für &3 eine Variable vom Typ STRING o. Ä. übergibst und diese vorher mit CONDENSE, SHIFT oder einem Zeichenketten-Template bearbeitest.

Grüße
Matze

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor M@atze! für den Beitrag:
Mockingbird (15.01.2020 10:23)


Seite 1 von 1