Tabellen

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
6 Beiträge • Seite 1 von 1
6 Beiträge Seite 1 von 1

Tabellen

Beitrag von Kerstin (Specialist / 199 / 2 / 0 ) »
Hallo,
gibt es im Debugging (4.6C) eine Möglichkeit, sich alle im Zugriff befindlichen Tabellen anzeigen zu lassen?

Viele Grüße
Kerstin


Beitrag von hjstruebig (ForumUser / 49 / 0 / 0 ) »
Hallo Kerstin,

nach diesem Feature hab' ich auch schon gesucht. Um etwas mehr zu sehen, kannst Du das System-Debugging einschalten und dann hast Du über einen Menüpunkt im Debug-Mode auch noch die Möglichkeit ein paar Umgebungsvariablen (mehr als nur SYST) anzuschauen. Hilft aber in der Regel nicht weiter.

Grüsse...
...Jochen

Beitrag von babap (Expert / 680 / 1 / 1 ) »
Hallo,

meinst du interne Tabellen oder Datenbanktabellen?
Meinst du die aktuelle Aufrustufe oder alle jemals geladenen "Codings"??

Wenn du gerade Dein eigenes Programm debugst, würde die Liste wahrscheinlich recht übersichtlich (Intern und DB).

Wenn du aber zwischendrin eine(n) SAP-Funktionsbaustein, -Unterprogramm, -Klasse oder sonste eine Systemfunktion aufgerufen hast, wird die Tabellenliste sowas von groß, da wäre die Morgenzeitung leichter zu durchsuchen.

Für interne Tabellen hätte ich noch den Tip: Programmiere in Abap-OO, dann hast Du die internen Tabellen als Attribute der Klasse oder als lokale Attribute des Objektes. Die kann man sich auflisten lassen und hineinverzweigen.

Gruß
babap

Beitrag von Olaf P. (ForumUser / 61 / 0 / 0 ) »
Moin,
SAP hätte diese Funktion bei meiner letzten OSS-Meldung auch sehr gut gebrauchen können. Anscheinend gibt es sie aber nicht.

Das Problem war das folgende:

Beim Aufruf eines BAPis wurde bei jedem Aufruf immer mehr Speicher allokiert, also irgendwo nicht freigegeben.

Wenn es eine solche Funktion gäbe, mit der sich alle internen Tabellen, die geladen sind, anschauen lassen würden. Hätte SAP den Fehler relativ schnell gefunden. So war es eigentlich hoffnungslos.

Viele Grüße

Olaf

Beitrag von Frank Dittrich (Expert / 674 / 0 / 15 ) »
Olaf P. hat geschrieben:Moin,
SAP hätte diese Funktion bei meiner letzten OSS-Meldung auch sehr gut gebrauchen können.
Gibt's da nicht so etwas wie eine Memory-Hitliste?
Und mit dem Erstellen und Vergleichen von zwei Speicherabzügen sollte man auch weiterkommen:
http://help.sap.com/saphelp_47x200/help ... ameset.htm
(Ich habe nur nach dem Sichern als XML-Datei nirgends die Speicherinhalte meiner itabs ... gefunden.
Aber vielleicht habe ich mich auch einfach nur zu blöd angestellt.)
Beim Aufruf eines BAPis wurde bei jedem Aufruf immer mehr Speicher allokiert
Dass SAP entsprechende Verträge mit den Hardware-Anbietern hat, weiß doch inzwischen jeder.

Wenn man sich ansieht, dass ein SAP-Dialogprozess locker 300 MB Hauptspeicher braucht, um eine ALV-Grid-Liste in eine 3 MB große Excel-Datei zu sichern, oder wenn der XSLT-Prozessor bei der Transformation etwas umfangreicherer XML-Daten Gigabyteweise Hauptspeicher frisst...

Beitrag von zzcpak (Expert / 673 / 5 / 66 ) »
Frank Dittrich hat geschrieben:Wenn man sich ansieht, dass ein SAP-Dialogprozess locker 300 MB Hauptspeicher braucht, um eine ALV-Grid-Liste in eine 3 MB große Excel-Datei zu sichern, oder wenn der XSLT-Prozessor bei der Transformation etwas umfangreicherer XML-Daten Gigabyteweise Hauptspeicher frisst...
na irgendwie muss der Preisverfall am Hardwaremarkt ja kompensiert werden.

zum topic:
zwei noch etwas vielleicht abwegige Möglichkeiten.
- bewußt einen Kurzdump erzeugen (message x), um dort die verwendeteten Tabellen zu erlesen
- im coding die Anweisung LOAD REPORT einbauen
z.B.

Code: Alles auswählen.

DATA: g_repid LIKE sy-repid,
      i_tabl TYPE TABLE OF rddnm.
LOAD REPORT g_repid PART 'DDNM' INTO i_tabl.
i_tabl enthält anschließend die vom Programm verwendeten Dictionary-Strukturen und -Tabellen
(für interne Tabellen gibts glaube ich auch diverse Varianten von LOAD REPORT)

Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

Customizing-Tabellen vs. Anwendungs-Tabellen
von beterman » 02.11.2011 17:53
SQL mit 2 Tabellen
von Lamerman » 27.04.2006 08:56
SAP CML Tabellen
von nopp » 10.02.2007 18:23
SQL mir 2 Tabellen
von Lamerman » 06.04.2006 14:58
Tabellen übertragen
von Rich » 04.08.2005 11:18