Tatsächliche Arbeitstage ermitteln

SAP R/3 Personamwirtschaft: Personalmanagement, Personalzeitwirtschaft, Personalabrechnung, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung, Kostenplanung...
3 Beiträge Seite 1 von 1
3 Beiträge Seite 1 von 1

Tatsächliche Arbeitstage ermitteln

Beitrag von Florian9999 (ForumUser / 22 / 16 / 0 ) » 26. Mär 2019 08:45

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Funktionsbaustein oder anderen Methode um die tatsächlich geleisteten Arbeitstage in einer bestimmten Zeitspanne in der Vergangenheit zu ermitteln.

Danke!


Re: Tatsächliche Arbeitstage ermitteln

Beitrag von wreichelt (Expert / 713 / 16 / 124 ) » 26. Mär 2019 12:40

Hallo Florian,

anbei ein Beispiel:
*
DATA: FAC_DATE_1 LIKE SCAL-FACDATE,
FAC_DATE_2 LIKE SCAL-FACDATE,
WORK_DAYS TYPE I.
*

CALL FUNCTION 'DATE_CONVERT_TO_FACTORYDATE'
EXPORTING
CORRECT_OPTION = '+'
DATE = DATE_1
FACTORY_CALENDAR_ID = FACCALID
IMPORTING
* DATE =
FACTORYDATE = FAC_DATE_1 .
* WORKINGDAY_INDICATOR =
*

CALL FUNCTION 'DATE_CONVERT_TO_FACTORYDATE'
EXPORTING
CORRECT_OPTION = '+'
DATE = DATE_2
FACTORY_CALENDAR_ID = FACCALID
IMPORTING
* DATE =
FACTORYDATE = FAC_DATE_2
* WORKINGDAY_INDICATOR =
EXCEPTIONS
CALENDAR_BUFFER_NOT_LOADABLE = 1
CORRECT_OPTION_INVALID = 2
DATE_AFTER_RANGE = 3
DATE_BEFORE_RANGE = 4
DATE_INVALID = 5
FACTORY_CALENDAR_NOT_FOUND = 6
OTHERS = 7.

IF SY-SUBRC NE 0.
WRITE: / 'sy-subrc =', SY-SUBRC.
ENDIF.

*
WORK_DAYS = ABS( FAC_DATE_2 - FAC_DATE_1 ).

Gruß Wolfgang

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wreichelt für den Beitrag:
Florian9999


Re: Tatsächliche Arbeitstage ermitteln

Beitrag von SaskuAc (Specialist / 257 / 23 / 30 ) » 27. Mär 2019 07:59

@wreichelt - wäre schön, wenn du das nächste mal, dass ganze mit dem Code-Tag [ c o d e ][ / c o d e ] ( natürlich ohne leerzeichen ) markieren könntest. Dann sieht das ganze schon viel schöner aus :D

Zu der Frage. Die zwei Bausteine, ermitteln allerdings nur die anzahl der Arbeitstage, die der Mitarbeiter hätte arbeiten sollen. Dort wurden allerdings abwesenheitstage ( z. B. Krankheit oder Urlaub ) noch nicht abgezogen. Falls du das brauchst gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Du könntest aus dem Infotyp 2001 die Abwesenheiten auslesen, aus dem Cluster ( ich glaube ) B2 direkt importieren oder aber du nutzt den Baustein:

HR_TIME_RESULTS_IN_INTERVAL

dieser liest für dich eigentlich alle Zeitdaten aus, die dein Herz begehren. Dort müsstest du in der Rückgabe einer Tabelle dann bestimmt auch die Daten für die tatsächlich geleisteten Arbeitstage finden.

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

Datenquelle einer Query ändern
vor 9 Stunden von Level83 3 / 46
Spaltennummer-Umwandlung Excel.
vor 14 Stunden von il.ost 7 / 161
Black out im Bereich Objekterzeugung bei Vererbung gelöst
vor 16 Stunden von Thomas R. 4 / 92

Unbeantwortete Forenbeiträge

Transaktion VL06 Verteilung ausgehender Lieferungen
vor 2 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 50
FuBa EXIT_SAPLVEDC_003 S/4 1809
vor 4 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 84
CDS VIEW mit BOPF Framework update
vor einer Woche von Abapanfänger 1 / 78
SAP Document Builder: Dokumenterzeugung
vor einer Woche von robin.heidrich 1 / 197
Lohnsteuerbescheinigung
vor einer Woche von kaim77 1 / 116