Negative Auswirkungen EA-HR Human Resources Extension ???


SAP R/3 Personamwirtschaft: Personalmanagement, Personalzeitwirtschaft, Personalabrechnung, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung, Kostenplanung...

Moderatoren: Jan, Steff

Negative Auswirkungen EA-HR Human Resources Extension ???

Beitragvon Stentor » 27.10.2004, 09:00

Hallo Experten,

auf unserem Produktivsystem laufen auf unterschiedlichen Mandanten
die HR-Anwendungen für Österreich und Spanien.

Im Rahmen eines Projektes in Österreich soll nun die HR-Teilkomponente "PA-PD-PM - Zielvereinbarungen und Beurteilungen" eingeführt werden. Hierzu ist die Aktivierung vom Human Resources Extension (EA-HR) 1.10 notwendig, welches mandantenübergreifend wirkt.

Meine Frage nun in diesem Kontext: Welche negativen Auswirkungen kann die Aktivierung des EA-HR 1.10 auf die restlichen HR-Teilkomponenten in Österreich und Spanien insbesondere in Bezug auf die Personalabrechnung haben?

Ist sichergestellt, dass mit einer Aktivierung von EA-HR 1.10 alle bisherigen Geschäftsprozesse ohne Anpassungen lauffähig sind? Oder muss eine Nachbereitung vom EA-HR 1.10 erfolgen? Wenn ja welche?

Soweit ich den Sachverhalt verstande habe, werden lediglich zusätzliche Funktion durch die Aktivierung vom EA-HR 1.10 "freigeschalten", die bestehenden Funtionen werden nicht beeinträchtig. Richtig?

Vielen Dank im Voraus!
Stentor
Specialist
 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2003, 13:35
Wohnort: München/Deutschland
Dank erhalten: 0 mal

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Beitragvon Gast » 28.10.2004, 11:07

Technisch ist das EA 1.1 ein Add-On, d.h. es werden - wie schon beschrieben - nur zusätzliche Funktionen hinzugefügt.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auf jeden Fall der Hinweis 520965, in dem aufgeführt ist, welche Funktionen derzeit nur nach Rücksprache mit SAP im produktiven Bereich genutzt werden sollten.
Wenn hier Unsicherheiten bestehen, sollte man sich auf jeden Fall an SAP wenden.
Gast
 

Beitragvon Stentor » 11.11.2004, 15:54

Hallo Zusammen,

ich hatte einen OSS-Hinweis bei der SAP zu dem Thema geöffnet. Falls es jemanden interessiert, hier die Antwort:


"...unseres Wissens nach sollte das Einspielen des Add-On EA-HR 1.10
keine negativen Folgen für bestehende Funktionalitäten haben. Wir haben
noch keine solche Auswirkungen feststellen können und haben auch keine
Rückmeldung diesbezüglich von Kunden erhalten.
Stentor
Specialist
 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2003, 13:35
Wohnort: München/Deutschland
Dank erhalten: 0 mal


Zurück zu Human Resources

  Aktuelle Beiträge   
Serialnummern bei BANFen/Bestellungen angeben
vor 12 Stunden von mareikemei92 2 Antw.
Datumsdifferenz berechnen
vor 17 Stunden von DeathAndPain 3 Antw.
Suchhilfe maschinell erstellen
vor 2 Tagen von ralf.wenzel 1 Antw.
Paket transportieren
vor 3 Tagen von a-dead-trousers 1 Antw.
Block makieren
vor 3 Tagen von ralf.wenzel 1 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Human Capital Management
04.06.2005, 23:42 von X-Sight 1 Antw.
Negative Summen in Temse-Objekt RPCBNVD0_OUT
07.01.2019, 10:13 von missforgotten 0 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder