SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

ABAP, Java, BSP, etc.
6 Beiträge • Seite 1 von 1
6 Beiträge Seite 1 von 1

SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von Superplank (ForumUser / 3 / 3 / 0 ) » 11.07.2019 11:12
Hallo zusammen,

ich bin recht neu in der ABAP Welt und finde mich mit den Zeitpunkten noch nicht zurecht.

Ich möchte mir ein Auto-Increment basteln, welches den PK einer DBTabelle automatisch bei Eintrag im Tabellenpflegedialog einfügt.

05 ist leider nicht passend, da ich Text in einer anderen Spalte brauche um den PK zuzuordnen.

Gibt es einen Zeitpunkt, der ausgelöst wird wenn ich im Pflegedialog etwas eingebe und Enter drücke?

Vielen Dank schon einmal im Voraus!


Re: SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3456 / 106 / 892 ) » 11.07.2019 12:32
Nein, der 05er ist genau richtig.
Wenn du noch eine abhängige Sprachtabelle hast musst du die Tabellenpflege über eine Pflegeview aufbauen und nicht über die Tabelle selbst.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
Superplank

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Re: SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3456 / 106 / 892 ) » 11.07.2019 12:40
Ok, hab da was falsch gelesen. Du hast ja gar keine Texttabelle.
Du brauchst aber trotzdem einen Pflegeview.
Da drinnen kannst du dein Feld, das automatisch inkrementiert werden soll, auf "nicht eingabebereit" setzen.

Im Zeitpunkt 05 verwende ich dann meistens dieses Coding für das hochzählen:

Code: Alles auswählen.

  CLEAR sy-subrc.

  WHILE sy-subrc EQ 0.
    <vim_total_key> = zpflegeview.
    READ TABLE total TRANSPORTING NO FIELDS WITH KEY <vim_xtotal_key>.
    IF sy-subrc EQ 0.
      ADD 1 TO zpflegeview-autoincrement.
    ENDIF.
  ENDWHILE.
Was macht das Ding? Es prüft solange den Primary Key der vorhandenen Einträge (TOTAL) und erhöht dabei das autoincrement bis ein PK gefunden wurde der noch nicht existiert.

"zpflegeview" musst du durch den Namen deines Pflegeviews ersetzen.
"autoincrement" um das Feld welches du hochzählen lassen möchtest.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
Superplank

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Re: SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von Superplank (ForumUser / 3 / 3 / 0 ) » 11.07.2019 14:26
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Leider fliegt mir dein Auto-Increment mit einem Laufzeitfehler um die Ohren.
Laufzeitfehler.PNG
Vielleicht weißt Du woher das kommt.

Viele Grüße.

Re: SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3456 / 106 / 892 ) » 11.07.2019 18:42
Dein Increment Feld ist ein vermutlich ein Integer.
Verwende stattdessen einen NUMC.
Oder du hast irgendein anderes, nicht zeichenartiges oder längenstabiles, Feld in deiner Tabelle (String, Dec, Float usw.).

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
Superplank

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Re: SAP Zeitpunkte bei geändertem Feld

Beitrag von Superplank (ForumUser / 3 / 3 / 0 ) » 12.07.2019 10:14
Vielen Dank für deine Hilfe!

Dein Increment funktioniert echt super und genau so wie ich mir das vorgestellt habe.

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Vergleichbare Themen

Paymedium Workbench Zeitpunkte Doku wo zu finden??
von jig » 25.05.2004 15:45
ID-Feld
von dexter » 03.07.2003 10:55
SET CURSOR auf Feld
von debianfan » 11.06.2018 11:32