Klasse in eigener LUW instanziieren


Die Objektorientierung mit ABAP®: Vererbung, Dynamische Programmierung, GUI Controls (u.a. ALV im OO).

Moderatoren: Jan, Steff

Re: Klasse in eigener LUW instanziieren

Beitragvon erp-bt » 11.03.2018, 08:02

a-dead-trousers hat geschrieben:Hallo Ralf.

Ich weis nicht ob du das jetzt hören möchtest, aber in solchen Fällen weiche ich immer auf RFC-fähige Funktionsbausteine aus.
Eigentlich bin ich ja auch ein Verfechter der "reinen" Lehre, aber leider hab auch ich bislang in ABAP-OO noch nichts gefunden, was den laufenden Prozess von der LUW "loskoppelt". Wenn ich soetwas brauche kapsle ich meine Datenhaltung immer in eigenen Datenobjekten (DAO). Wenn dann eine Persistierung notwendig wird, rufen diese dann die zugehörigen RFC-Funktionsbausteine mit Destination NONE und somit auf einer anderen LUW als der Hauptprozess auf.

lg ADT


+1

Tapio
...entwickelnder Berater...beratender Entwickler
erp-bt
Specialist
 
Beiträge: 147
Registriert: 14.05.2008, 10:49
Dank erhalten: 16 mal

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Klasse in eigener LUW instanziieren

Beitragvon ralf.wenzel » 12.03.2018, 06:46

a-dead-trousers hat geschrieben:Ich weis nicht ob du das jetzt hören möchtest


Das ist schlichtweg gelogen :D

Ralf
ralf.wenzel
Top Expert
 
Beiträge: 2996
Registriert: 18.09.2004, 13:03
Wohnort: Hamburg
Dank erhalten: 162 mal
Ich bin: Freiberufler/in

Re: Klasse in eigener LUW instanziieren

Beitragvon gtoXX » 13.03.2018, 10:30

a-dead-trousers hat geschrieben:Hallo Ralf.

Ich weis nicht ob du das jetzt hören möchtest, aber in solchen Fällen weiche ich immer auf RFC-fähige Funktionsbausteine aus.
Eigentlich bin ich ja auch ein Verfechter der "reinen" Lehre, aber leider hab auch ich bislang in ABAP-OO noch nichts gefunden, was den laufenden Prozess von der LUW "loskoppelt". Wenn ich soetwas brauche kapsle ich meine Datenhaltung immer in eigenen Datenobjekten (DAO). Wenn dann eine Persistierung notwendig wird, rufen diese dann die zugehörigen RFC-Funktionsbausteine mit Destination NONE und somit auf einer anderen LUW als der Hauptprozess auf.

lg ADT


Hier sehe ich auch keine andere Möglichkeit, wenn es keine OO Transaktion ist. Wobei zu sehen ist, das eine eigene SAP LUW nicht immer eine eigene DB-LUW bedeutet. Man sieht an vielen Stellen das SAP auch intern häufig ein RFC innerhalb laufender Programme macht.
gtoXX
Specialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 27.03.2017, 12:14
Dank erhalten: 14 mal
Ich bin: Entwickler/in

Vorherige

Zurück zu ABAP Objects®

  Aktuelle Beiträge   
Aufbau und Größe einer SAP Farm
vor 49 Minuten von Paul 0 Antw.
CALL TRANSACTION bei DB-Abfrage und Doppelklick eines Wertes
vor 3 Minuten von Paul 2 Antw.
Partnerrolen im SD Beleg
vor 11 Minuten von black_adept 1 Antw.
READ_TEXT - MARA
vor 9 Minuten von Django90 7 Antw.
Konditionsart für ein Material auslesen
vor 17 Stunden von wreichelt 1 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Klasse soll Typdefinition von anderer Klasse nutzen
29.05.2017, 09:45 von black_adept 5 Antw.
CL_GUI_ALV_GRID- Toolbar - eigener Button
19.07.2005, 14:30 von bobo 4 Antw.
Eigener Button in der Application Toolbar als Popup
12.03.2013, 09:06 von MichaelC 8 Antw.
ALV mit Klasse / Gestaltungsmöglichkeiten
06.05.2005, 10:15 von Arkhan 2 Antw.
Persistente Klasse
28.08.2007, 22:14 von Sertl 0 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder