Datum vorbelegen Select-Option in Variante Thema ist als GELÖST markiert

Benutzeroberflächen in SAP®-Systemen.
11 Beiträge Seite 1 von 1
11 Beiträge Seite 1 von 1

Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von deejey (Specialist / 239 / 63 / 20 ) » 18. Sep 2019 23:09

Beim Speichern der Variante kann man ja "D" angeben mit einer Auswahl Tagesdatum +/- Tage, was eine schöne Sache ist. Es gelingt mir aber nicht Low und High zu setzen, z.B. low = Tagesdatum - 90 Tage, high = Tagesdatum + 14 Tage, ich sehe nur das LOW und kann es mit nur einem Datum belegen 😡

Ich weiß dass es geht, habe es gesehen, durch Komma getrennt, aber wie kann ich es eintragen? In der Optionauswahl ist auch kein BT zu sehen


Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von qyurryus (ForumUser / 39 / 28 / 10 ) » 19. Sep 2019 08:29

saplogon_0s8iBqrIFT.png

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1135 / 128 / 242 ) » 19. Sep 2019 11:43

Sowas brauche ich so gut wie nie. Meist gibt es nur eine sinnvolle Vorbelegung, die man haben möchte, und die packe ich direkt in den Quellcode in den INITIALIZATION-Block.

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von Tron (Top Expert / 1070 / 15 / 221 ) » 19. Sep 2019 13:43

Moin.
wir brauchen die dynamische Berechnung des Datum bei Varianten für Jobs.
000.png
mit doppelclick auf die Zeile erscheint ein Popup für die Werte.
002.png

Ergebnis
005.png
gruß Jens

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tron für den Beitrag:
deejey (20. Sep 2019 00:38)

<:: XING-Gruppe Tricktresor::>
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen –
Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1135 / 128 / 242 ) » 19. Sep 2019 18:45

Wenn ich mir deejeys Frage so durchlese, würde ich sagen, dass das nicht sein Problem ist bzw. dass er soweit auch schon gekommen ist. Warum er freilich Schwierigkeiten hat, die beiden Felder unterschiedlich zu belegen, habe ich auch nicht so recht verstanden.

Ich persönlich stehe halt selten vor dem Problem, für einen Report Varianten mit unterschiedlichen relativen Datümern zu benötigen. Klar, wenn man so einen Fall tatsächlich hat, dann ist das der Weg der Wahl. Meist brauche ich aber nur eine Variante, oder meine Varianten unterscheiden sich in anderen Feldern als den Datumsfeldern. Und dann kann man die eine Vorbelegung zumindest bei eigenen Reports wunderbar im Quellcode unterbringen.

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von msfox (ForumUser / 64 / 7 / 6 ) » 19. Sep 2019 21:01

DeathAndPain hat geschrieben:
19. Sep 2019 18:45
für einen Report Varianten mit unterschiedlichen relativen Datümern zu benötigen.
<Klugscheißen an>
Die Mehrzahl von Datum ist Daten.
So wie die Mehrzahl von Status -> Status ist.
</Klugscheißen aus>

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von deejey (Specialist / 239 / 63 / 20 ) » 20. Sep 2019 00:37

Der Grund ist, dass ich einfach zu blind bin: hätte ich nach unten gescrollt hätte ich die Option gesehen ... meine Güte wie peinlich, danke für eure Bemühungen

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1135 / 128 / 242 ) » 20. Sep 2019 12:35

<Klugscheißen an>
Die Mehrzahl von Datum ist Daten.
So wie die Mehrzahl von Status -> Status ist.
</Klugscheißen aus>
Ich weiß das und mache es dennoch ganz bewusst, denn "Daten" ist gerade in der IT und auch in ABAP ein sehr weit gefasster Begriff, so dass Sätze häufig missverständlich, wenn nicht gar irreführend, werden, wenn man den Plural von "Datum" meint und "Daten" schreibt. Wohl genau aus diesem Grunde hat sich der alternative Plural 😆 "Datümer" etabliert, der eindeutig nur für den Plural von Kalenderdatumswerten steht.

Das ist ja auch der übliche Weg, wie Sprache geformt wird, gerade im Deutschen. Bring genug Leute dazu, etwas falsch zu sagen, und der Duden wird es eilfertig für richtig erklären. So ist es z.B. schon seit Jahren dudenzulässig, "von dem Mann" anstelle von "des Mannes" zu sagen.

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen Änderungen neueren Datums freilich um Devolutionen der deutschen Sprache, soll heißen, die Sprache wird ärmer und primitiver. Der eben erwähnte Rückgang des Genitiv ist ein gutes Beispiel. Das Futur II ist bereits tot, das benutzt keiner mehr, und manche verstehen es bereits nicht mehr. Sogar das Futur I ist bedroht; immer mehr Leute sagen: "Heute abend gehen wir in die Stadt." anstelle von "Heute abend werden wir in die Stadt gehen." Nach meiner Überzeugung ist das dem Umstand geschuldet, dass in den letzten Jahrzehnten so viele Ausländer nach Deutschland gekommen sind, für die Deutsch eine Fremdsprache ist. Viele machen die gleichen Fehler, so dass auch Deutsche irgendwann anfangen, diese Fehler nachzumachen und am Ende der Duden kommt und das für ab sofort richtig erklärt. Beispielsweise ist das Element der Wortkomposition, das es im Deutschen, aber nur in wenigen anderen Sprachen gibt, massiv auf dem Rückmarsch, und man kann darauf warten, wann "Wald Weg" als richtige Schreibweise eingestuft werden wird. In den letzten Jahren habe ich schon viele muttersprachlich Deutsche Wörter auseinanderschreiben gesehen, die zusammengeschrieben gehören. Wer sich darüber beklagt, wird schnell als Rassist und Nazi diffamiert. Alle Kulturen sind zu schützen, nur nicht unsere eigene. [/rant]

Das Wort "Datümer" hingegen finde ich eine sinnvolle Bereicherung der deutschen Sprache, weil es hilft, eine problematische Mehrdeutigkeit auszuräumen und damit die Präzision und Bestimmtheit der deutschen Sprache sogar erhöht, statt Konturen zu verwischen.

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von ewx (Top Expert / 4047 / 172 / 396 ) » 20. Sep 2019 13:01

DeathAndPain hat geschrieben:
20. Sep 2019 12:35
Wohl genau aus diesem Grunde hat sich der alternative Plural 😆 "Datümer" etabliert, der eindeutig nur für den Plural von Kalenderdatumswerten steht.
Ich glaube, "Datumse" ist noch mehr korrekterer... :D

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von generic_user (ForumUser / 11 / 2 / 0 ) » 20. Sep 2019 15:42

den letzten Jahrzehnten so viele Ausländer nach Deutschland gekommen sind,
von DeathAndPain
Hast aber ein echtes deutsches Namen gewählt ;))
Die Sprachenänderungen sind eher der Globalisierung und Google-Translate geschuldet, als den Ausländern.
Was bringt mir in korrektem Deutsch zu diskutieren, wenn Firma Weltweit agiert? Hauptsache alle Beteiligen verstehen den Sinn.

PS: Bin kein deutscher, bin googlianer ^^

Re: Datum vorbelegen Select-Option in Variante

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1135 / 128 / 242 ) » 20. Sep 2019 16:52

Die Sprachenänderungen sind eher der Globalisierung und Google-Translate geschuldet, als den Ausländern.
Was bringt mir in korrektem Deutsch zu diskutieren, wenn Firma Weltweit agiert?
Wenn es nur das ist, werden Deine internationalen Kontakte weitestgehend im Ausland sitzen, und üblicherweise redet man dann Englisch als Weltsprache miteinander. Das würde nicht dazu führen, dass Deutsche anfangen, typische Ausländerfehler im Bereich der deutschen Sprache nachzumachen (und das schon im Schulalter). Es kann allerdings die Verdenglischung fördern, da gebe ich Dir recht.
Hauptsache alle Beteiligen verstehen den Sinn.
Genau diese Geisteshaltung ist der Grund, weshalb nicht mehr darauf geachtet wird, sich sauber und korrekt auszudrücken. Die Folge ist, dass viele Deutsche heute schon Probleme haben, noch die gewählte Sprache von Karl May in seinen Winnetou-Büchern zu verstehen. Und wie gesagt, unsere Sprache verliert durch diese Egal-Mentalität Nuancen und Facetten und wird dadurch ärmer und primitiver.

Auf der anderen Seite gilt ein großer Wortschatz und ausgeprägte sprachliche Fähigkeiten als hilfreich für die Entwicklung hoher Intelligenz - eben weil man dann eine vielseitigere und differenziertere Sicht auf die Dinge hat. You do the math.
PS: Bin kein deutscher, bin googlianer ^^
Das merke ich.

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

Web Service Restful API
vor 11 Stunden von Tron 2 / 32
Entwurfsmuster in ABAP / OO
vor 2 Tagen von Maximus 16 / 2132
VA01, Kundenauftragserfassung Preisdatum
vor 2 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 53
Rabax Fehlermeldung
vor 2 Tagen von zzcpak 2 / 84
Aufgabe Programm/- Tabellenerstellung
vor 2 Tagen von SaskuAc 3 / 84

Unbeantwortete Forenbeiträge

VA01, Kundenauftragserfassung Preisdatum
vor 2 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 53
HANA Audit Trail
vor einer Woche von JohnLocklay 1 / 97
Halber Tag Urlaub
vor einer Woche von SO4SAP 1 / 61
Funktionsbausteine BAPI_INCOMINGINVOICE*****
vor einer Woche von Rabea1103 1 / 70
S4/HANA in der Cloud / 14 Tage Trial
vor 3 Wochen von Tron 1 / 101