Betrags-Dezimalstellen im Control

Benutzeroberflächen in SAP®-Systemen.
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

Betrags-Dezimalstellen im Control

Beitrag von abapo (ForumUser / 5 / 0 / 0 ) »
Hi Leute,

hab ein Betrags- und Währungsfeld in einem Control, es wird auch auf das Währungsfeld korrekt referenziert.
Wir benutzen EUR mit 2 und EUR4 mit 4 Nachkommastellen.
Gebe ich im Control einen Betrag 500,00 ein mit EUR4 und drücke Enter, wird er korrekt aufbereitet (5,0000) angezeigt.
Ändere ich nichts und drücke nochmal Enter erscheint die Fehlermeldung "Bitte Eingabe in der Form ___.___.__~,__". Egal ob ich das Betragsfeld mit oder ohne DDIC-bezug definiere kommt immer diese elende Meldung aus den tiefsten Tiefen des Systems, es lässt sich auch durch debug nicht herausfinden wo diese Meldung erzeugt wird.
TCURX steht auch richtig mit 2 und 4 Dezimalstellen.
Übrigens wird eine Eingabe mit EUR nie beanstandet.

Weiss jemand Rat?

Danke und Gruss aus HH


Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag

abapo
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Aktuelle Forenbeiträge

HANA Migration Code Remediation
vor 12 Stunden von Tron gelöst 3 / 44
SAP Logon Theme ermitteln
vor 21 Stunden von PeterPaletti gelöst 4 / 89

Vergleichbare Themen

Runden eines Betrags
von TakePotLuck » 07.10.2011 14:04
Währungen <> 2 Dezimalstellen
von Blueshape » 30.03.2006 16:30
Dezimalstellen ALV-Ausgbe
von whistler » 28.02.2005 17:40
Dezimalstellen in SAPSCRIPT abschneiden
von strobbel » 22.08.2008 10:37
Dezimalstellen eines QUAN bei OO-ALV Ausgabe einschränken
von Foerstar » 08.12.2016 14:28