Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion


SAP R/3 Materialwirtschaft: Einkauf, Bestandsführung, Rechnungsprüfung, Inventur, Bewertung, Leistungsabwicklung, Materialstamm...

Moderatoren: Jan, Steff

Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 09:30

Hallo zusammen,

Folgender Sachverhalt: Ich habe bereits in der COR1/COR2 bei einem Klick auf dem Freigeben Button ein Enhancement eingebaut, dass den Benutzer fragt(Popup), ob die korrekte Fertigungsversion ausgewählt wurde. Wenn der Benutzer nun auf Nein klickt, erscheint ein weiteres Popup mit allen möglichen Fertigungsversionen zu dem Material. Nun kann der Benutzer eines dieser Versionen auswählen.

Nun zur Frage: Wie kann ich nun das Nachlesen der Stammdaten mit der ausgewählten Version anstoßen? Es sollte das gleiche passieren, wie wenn ich auf "Stammdaten --> Fertigungsversion --> Nachlesen Stammdaten" die Version ändere passieren.

Was ich bisher an Fubas / Bapis gefunden habe ist bisher nur der BAPI_PROCORD_CHANGE oder Fubas mit denen man die Kopfdaten eines Prozessauftrages ändern kann.

Vielen Dank im Voraus

MFG 4Byte
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon wreichelt » 12.06.2018, 09:51

Hallo,

schon versucht mit
IMPORT caufvd_tab FROM MEMORY ID 'PPT'.

die aktuellen Daten zu holen ?

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 625
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 105 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 10:08

Hallo Wolfgang,

ertsmal danke für die schnelle Antwort. Die aktuellen Daten habe ich schon(caufvd_imp). Mein Enhancement befindet sich im FuBa CO_ZR_HEADER_RELEASE_NEW. Hier lande ich wenn auf "Freigeben" klicke.
Und aus diesem FuBa möchte ich nun heraus das Nachlesen der Stammdaten anstoßen.


Grüße 4Byte
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 10:11

Ich denke ich habe im Fuba COXT_BAPI_ORDER_CHANGE eine mögliche Lösung:

Struktur BAPI_PP_ORDER_CHANGE --> Komponente PROD_VERSION

Das probiere ich :)
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon wreichelt » 12.06.2018, 10:18

Hallo 4Byte,

das wird schwierig, aber ??
LCOKO1F2P (NACHLESEN_STAMMDATEN_ACTION)

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 625
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 105 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 11:03

Hallo Wolfgang,
dein Include hat mich auf die richtige Spur gebracht. Nur es ist bei mir der Include LCOKOF46 nicht LCOKO1F2P :P

Nun müsste ich einfach an folgender Stelle (Zeile 157)
Code: Alles auswählen
*   Wenn sich Fertigungsversion geändert hat:
    IF afpod-verid <> rc62f-prod_vers.
      afpod-verid = rc62f-prod_vers.


die Komponente rc62f-prod_vers aus meiner Auswahl mit der neuen Fertigungsversion füllen. :| :|
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 11:09

Was leider nicht klappt, ist die Verwendung des Bapis " BAPI_PROCORD_CHANGE"

Der Bapi funktioniert und liefert keine Fehlermeldung

Hier bekomme ich einen Kurzdump:
kurzdump_1.PNG


kurzdump_2.PNG
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Nachlesen Stammdaten Fertigungsversion

Beitragvon 4byte » 12.06.2018, 13:50

Hallo zusammen,

ich habe die Anforderungen nun ein bisschen zurückgeschraubt :D

Wir lassen das automatische setzten der Fertigungsversion. Es reicht wenn beim Popup auf Nein geklickt wird, dass sich dann die Reiterkarte "Stammdaten" öffnet. Der Benutzer soll dann selber die Nachbearbeitung durchführen.

Danke für deine Mühen Wolfgang.

Somit die neue Frage: Wie kann ich nun nach dem Verlassen des FuBas(CO_ZR_HEADER_RELEASE_NEW) auf den Tapstrip Stammdaten landen / verzweigen??
Es gibt 10 Menschen die binär verstehen :)
4byte
Specialist
 
Beiträge: 107
Registriert: 24.10.2017, 09:16
Dank erhalten: 29 mal
Ich bin: Entwickler/in


Zurück zu Material Management & Produktionsplanung

  Aktuelle Beiträge   
Sachkonto für FI Rechnung in idoc übermittel
vor 8 Stunden von uibig 0 Antw.
Anlagenmigration Export
vor 22 Stunden von verzweifelt 1 Antw.
SFP - PDF Datenbindung
Gestern von a-dead-trousers 2 Antw.
Protected Attribut füttern
vor 4 Tagen von Tommy Nightmare 3 Antw.
gelöst Problem bei der Tree-Darstellu ng einer Hierarchie
Gestern von khb 3 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
PP Stammdaten nachlesen
20.05.2008, 07:57 von onkelDIEBELS 2 Antw.
IDOC Artickel Stammdaten anlegen
10.04.2015, 13:18 von Unit605 4 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron