Call Transaction WE20 mit Werteübergabe

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
3 Beiträge Seite 1 von 1
3 Beiträge Seite 1 von 1

Call Transaction WE20 mit Werteübergabe

Beitrag von Sascha47 (ForumUser / 2 / 1 / 0 ) » 13. Nov 2018 12:47

Hallo zusammen,
ich arbeite aktuell an einem Z Programm, über das unter anderem auch Absprünge zu anderen Transaktionen möglich sein sollen. Stichwort Submit/Call Transaction.
Besteht die Möglichkeit der Transaktion WE20, beim Call über ABAP, Parameter mitzugeben die falls vorhanden direkt den passenden Datensatz (Lieferanten) anzeigen?
Syntax von Call Transaction/Submit (muss noch prüfen welches der beiden zulässig ist für die WE20) ist mir klar, es geht nur darum ob die Möglichkeit besteht direkt den passenden Lieferanten zu öffnen und wie dies dann umzusetzen ist.

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße,
Sascha


Re: Call Transaction WE20 mit Werteübergabe

Beitrag von ewx (Top Expert / 3940 / 161 / 358 ) » 13. Nov 2018 14:17

na klaro! CALL TRANSACTION ... USING bdc_tab und MODE = "E":
https://help.sap.com/doc/abapdocu_752_i ... _using.htm

Meistens hilft schon ein Setzen der entsprechenden Parameter-ID und der Zusatz SKIP FIRST SCREEN.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ewx für den Beitrag:
Sascha47


Re: Call Transaction WE20 mit Werteübergabe

Beitrag von Sascha47 (ForumUser / 2 / 1 / 0 ) » 14. Nov 2018 10:27

Danke für die Antwort.
Für alle die auch irgendwann mal dieses Problem haben werden, hier meine Lösung:
DATA: LT_BDC TYPE TABLE OF BDCDATA,
LS_BDC LIKE LINE OF LT_BDC.

LS_BDC-PROGRAM = 'SAPMSEDIPARTNER'.
LS_BDC-DYNPRO = '0100'.
LS_BDC-DYNBEGIN = 'X'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-FNAM = 'BDC_OKCODE'.
LS_BDC-FVAL = '=TRPO'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-FNAM = 'BDC_SUBSCR'.
LS_BDC-FVAL = 'SAPMSEDIPARTNER 0110SUB1'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-PROGRAM = 'SAPMSEDIPARTNER'.
LS_BDC-DYNPRO = '0200'.
LS_BDC-DYNBEGIN = 'X'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-FNAM = 'BDC_CURSOR'.
LS_BDC-FVAL = 'GSO_PNUM-LOW'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-FNAM = 'BDC_OKCODE'.
LS_BDC-FVAL = '=CRET'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-FNAM = 'GSO_PNUM-LOW'.
LS_BDC-FVAL = LS_OUTPUT-PARTN_LF.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

LS_BDC-DYNPRO = 'SAPMSEDIPARTNER'.
LS_BDC-DYNPRO = '0100'.
LS_BDC-DYNBEGIN = 'X'.
APPEND LS_BDC TO LT_BDC. CLEAR LS_BDC.

CALL TRANSACTION 'WE20' USING LT_BDC MODE 'E'.


Hatte mir einen schlankeren Lösungsweg erhofft aber naja, so isses halt.

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

ABAP Clean Code
vor 7 Stunden von ralf.wenzel 36 / 790
ADOBE Forms - geschachtelte Tabellen
vor 8 Stunden von a-dead-trousers 3 / 31
Merkmale in Abhängigkeit vom Beziehungswissen
vor 11 Stunden von wreichelt 6 / 167
Abrechnung Konditionskontrakte Wildcards
vor 11 Stunden von ewx 2 / 22
PDF24 - GUI crasht bei PDF Druck
vor 15 Stunden von Lukas R. 3 / 47

Unbeantwortete Forenbeiträge

[GELÖST] Feld KNVV-BOIDT
vor 4 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 46
Sortierbegriffe einer Stückliste ändern
vor 4 Tagen von mbiesenb 1 / 39
Feiertagsklasse und Lohnart Verknüpfung entfernen
vor 4 Tagen von Flashtie 1 / 39
Berechtigungen für Batch User
vor einer Woche von JohnLocklay 1 / 85