Hat mein Objekt einen Katalogeintrag?

Die Objektorientierung mit ABAP®: Vererbung, Dynamische Programmierung, GUI Controls (u.a. ALV im OO).
4 Beiträge • Seite 1 von 1
4 Beiträge Seite 1 von 1

Hat mein Objekt einen Katalogeintrag?

Beitrag von ichse18577 (ForumUser / 39 / 14 / 3 ) » 08.11.2019 07:17

Hallo zusammen,

ich habe eine Tabelle voll mit Objekten die ich in einen Transportauftrag aufnehmen möchte. Manche von meinen Objekte haben aber keinen Katalogeintrag, weswegen mein Funktionsbaustein Fehler schmeißt.
Weiß jemand wie ich einfach mit einem Loop die Objekte ohne Katalogeintrag herausfiltern kann?

Vielen Dank schon mal :D

Gruß Ichse


Re: Hat mein Objekt einen Katalogeintrag?

Beitrag von SaskuAc (Specialist / 320 / 37 / 43 ) » 08.11.2019 08:00

Um was für Objekte handelt es sich denn?
Ansonsten, versuchs mal mit einem Select auf die Tabelle TADIR - zur info, bitte nicht den Fehler machen und dort etwas manuell ändern... kann sehr schief gehen...

Ausm stehgreif weiß ich sonst leider nichts bis auf die TADIR

Re: Hat mein Objekt einen Katalogeintrag?

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3346 / 92 / 852 ) » 08.11.2019 08:16

Mit dem Funktionsbaustein TR_TADIR_INTERFACE kann man TADIR-Einträge anlegen und ändern.
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Re: Hat mein Objekt einen Katalogeintrag?

Beitrag von Tron (Top Expert / 1129 / 18 / 249 ) » 08.11.2019 14:34

Moin.
Ich ändere die Tadir Einträge über die Transaktion
SE03 -> Objektkatalogeinträge ändern bzw. Objektkatalogeinträge von Objekten eines Auftrags ändern .
Wenn es natürlich sehr sehr sehr viele Einträge sind, würde ich die SE03 Strategy natürlich noch einmal Überdenken 😁 .
Queries sind zum Beispiel zur Laufzeit generierte Objekte. Der generierte Code und die Struktur besitzen keinen TADIR Eintrag.

gruß Jens
<:: XING-Gruppe Tricktresor::>
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen –
Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Seite 1 von 1