Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei Liste


Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.

Moderatoren: Jan, Steff

Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei Liste

Beitragvon Bright4.5 » 11.09.2018, 10:18

Hallo,

wenn ich nachdem ich einen Transaktionscode aufrufe und dort eine Liste angezeigt bekomme, wie kann ich hierbei herausfinden, aus welchen Datenbanken die Daten der jeweiligen Felder stammen?

Vielen Dank im Voraus
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon wreichelt » 11.09.2018, 10:25

Hallo,

über ST05 kann SQL aktiviert werden, nach Beendigung der Transaktion kann man sich die Selects auf die DB-Tabellen
anzeigen lassen.

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 614
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 103 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon Bright4.5 » 11.09.2018, 10:34

hmm irgendwie funktioniert es nicht so genau, oder ich weiß nicht wie. Kann man eigentlich auch über den Transaktionscode herausfinden, wie das Programm heißt und wo es gespeichert ist, um sich den ABAP-Code anzuschauen?
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon wreichelt » 11.09.2018, 11:15

Hallo,

ja klar über die SE93 dort Tranaktion eingeben.
Oder Tabelle TSTC.

Gruß Wolfgang

Für diese Nachricht hat wreichelt einen Dank bekommen :
Bright4.5
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 614
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 103 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon deejey » 11.09.2018, 22:18

Die meisten SAP-Transaktionen (gefühlt fast alle) sind so komplex, zerfahren und verschachtelt, dass "im Coding gucken" oft selbst nach Stunden zu nix führt, die von wreichelt genannte Methode ist die Richtige

Für diese Nachricht hat deejey einen Dank bekommen :
DeathAndPain
deejey
ForumUser
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2016, 11:20
Dank erhalten: 6 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon ewx » 13.09.2018, 10:33

Der Performance Trace (Transaktion SAT) ist auch hilfreich, weil dort direkt Funktionsbausteine und Methoden aufgeführt werden, die aufgerufen wurden.
ewx
Top Expert
 
Beiträge: 3708
Registriert: 04.08.2003, 19:55
Wohnort: Schleswig-Holstein
Dank erhalten: 282 mal

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon Bright4.5 » 18.09.2018, 12:47

hmm okay in den Quellcode schauen hat leider nichts gebracht. Und mit st05 bekomm ich folgendes:

-Siehe angehängtes Bild.

Ich gehe auf st05 und drücke auf Trace einschalten dann klick auf das Feld von welchem ich wissen will, von welcher Datenbank es kommt und dann geh ich auf Trace ausschalten und Trace anzeigen, oder?

Wo liegt mein Fehler?
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon Bright4.5 » 18.09.2018, 13:22

Also ich habe einen Transaktionscode den ich eingebe. Danach ruft sich eine Liste auf und ich möchte nun herausfinden, aus welchen Datenbanken die Daten (Rote Umkreisungen siehe Bild) stammen.

Wie gehe ich am besten vor?

vielen Dank im Voraus.
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon wreichelt » 18.09.2018, 13:53

Hallo,

hier gibt es einen Vorschlag wie die Tabellen zu einer Transaktion gelistet werden:

https://www.andreas-unkelbach.de/blog/?go=show&id=438

Gruß Wolfgang
wreichelt
Expert
 
Beiträge: 614
Registriert: 17.07.2005, 09:46
Wohnort: Hessen
Dank erhalten: 103 mal
Ich bin: sonstiges

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon Bright4.5 » 18.09.2018, 14:43

hmm okay. Ich versteh es ehrlich gesagt nur so halb. Soll ich dort in einem Programm jetzt einen Join darüber machen und kann dann schauen aus welchen Tabellen die Daten kommen?
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon ewx » 18.09.2018, 14:52

In dem Fall kommen die Daten nicht zwingend aus Tabellen, sondern werden über Systemgrenzen hinweg mithilfe von RFC-Funktionsbausteinen ermittelt.

Transportaufträge und Aufgaben stehen in E070, Texte in E070t.
Die zugeordneten Objekte stehen in E071.
ewx
Top Expert
 
Beiträge: 3708
Registriert: 04.08.2003, 19:55
Wohnort: Schleswig-Holstein
Dank erhalten: 282 mal

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon deejey » 18.09.2018, 20:14

Bright4.5 hat geschrieben:hmm okay. Ich versteh es ehrlich gesagt nur so halb. Soll ich dort in einem Programm jetzt einen Join darüber machen und kann dann schauen aus welchen Tabellen die Daten kommen?

Der Query dort wird in zig Transaktionen nix bringen da Tabellen irgendwo in den Tiefen des Stacks durch Funktionsbausteine und Methoden geliefert werden. Der Weg über den SQL-Trace ist immer noch der Schnellste, vorausgesetzt der Fall von ewx trifft nicht zu.
deejey
ForumUser
 
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2016, 11:20
Dank erhalten: 6 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon Bright4.5 » 20.09.2018, 13:38

Okay, ich hab den Programmnamen nun herausgefunden und den Quellcode parat. Sehr viel Code mit einigen Funktionsbausteinen. Wie kann ich jetzt die ganzen Selects also einschließlich derjenigen die in den Funktionsbausteinen vorhanden sind auswählen??
Bright4.5
ForumUser
 
Beiträge: 36
Registriert: 17.08.2018, 18:23
Dank erhalten: 0 mal
Ich bin: Entwickler/in

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon ewx » 20.09.2018, 13:44

Wie bereits geschrieben: SQL-Trace ST05 oder Performancetrace SAT
ewx
Top Expert
 
Beiträge: 3708
Registriert: 04.08.2003, 19:55
Wohnort: Schleswig-Holstein
Dank erhalten: 282 mal

Re: Quelle der Daten (Datenbanktabellen) herausfinden, bei L

Beitragvon abuma » 20.09.2018, 14:17

Bright4.5 hat geschrieben:hmm okay in den Quellcode schauen hat leider nichts gebracht. Und mit st05 bekomm ich folgendes:

-Siehe angehängtes Bild.

Ich gehe auf st05 und drücke auf Trace einschalten dann klick auf das Feld von welchem ich wissen will, von welcher Datenbank es kommt und dann geh ich auf Trace ausschalten und Trace anzeigen, oder?

Wo liegt mein Fehler?

huhu,
du musst bevor du die Transaktion aufrufst den Trace einschalten. Dann Transaktion aufrufen und sobald die Daten dargestellt sind Trace ausschalten und Trace anzeigen klicken.
Dann erst werden dir die Objekte aufgelistet.

Liebe Grüße
abuma
abuma
ForumUser
 
Beiträge: 81
Registriert: 17.08.2016, 11:14
Dank erhalten: 10 mal
Ich bin: Entwickler/in

Nächste

Zurück zu ABAP® für Anfänger

  Aktuelle Beiträge   
gelöst Nachricht nach Beendigung der Verbuchung
vor 2 Tagen von ewx 2 Antw.
BCS sendet Mails immer als express?
vor 2 Tagen von Legxis 2 Antw.
Zuordnung in Grid (Screen)
vor 2 Tagen von HH_ABAP 0 Antw.
FBL3N ---> FB60
vor 2 Tagen von HH_ABAP 2 Antw.
Klasse zum lesen der Adressdaten
vor 2 Tagen von AdrianSchm 2 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
ALV-liste-Daten mit der DB-Tabelle-Daten vergleichen
31.08.2011, 12:06 von km216 4 Antw.
Tabellennamen herausfinden
30.05.2005, 12:03 von MichaelP 8 Antw.
Primärschlüssel herausfinden
31.10.2007, 16:21 von m.schwertle 3 Antw.
Tabellennamen herausfinden
07.09.2011, 18:57 von black_adept 2 Antw.
Benutzer herausfinden
07.03.2013, 13:40 von a-dead-trousers 5 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot]