Mehrere Funktionsbausteine verwenden

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

Mehrere Funktionsbausteine verwenden

Beitrag von tekko (ForumUser / 23 / 9 / 1 ) » 04.12.2019 12:13

Hallo Leute,

ich muss für PM eine Meldung anlegen über einen Funktionsbaustein. Allerdings weiß, dass ich neben dem FUBA: BAPI_ALM_NOTIF_CREATE auch noch BAPI_ALM_NOTIF_SAVE und BAPI_TRANSACTION_COMMIT benötige.


Meine Frage ist nun: Wenn ich die FUBAs einzel über SE37 aufrufe funktioniert das ganze irgendwie nicht.
Wenn ich aber eine Testsequenz mache funktioniert das.

Kann mir einer bitte erklären, was bei der Testsequenz anders abläuft, als dass nacheinander eingeben?

Ich hoffe ich konnte das ganze verständlich erklären.

Viele Grüße Tekko


Re: Mehrere Funktionsbausteine verwenden

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3344 / 92 / 852 ) » 04.12.2019 13:25

Beim nacheinander eingeben wird zwischen jedem Aufruf durch implizite commits (beim Dynprowechsel) bzw. explizite commit work oder rollback work Anweisungen (im Testframework) die "aktive" Transaktion (LUW) auf der die BAPI-Bausteine beruhen unterbrochen.

Deswegen gibt es ja die Testsequenz, damit die Transaktion zwischen den Aufrufen nicht verloren geht.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
tekko (04.12.2019 13:38)

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Seite 1 von 1