Best Practice IDOC Typen

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

Best Practice IDOC Typen

Beitrag von Basler84 (ForumUser / 60 / 31 / 0 ) » 13.07.2020 19:49
Hallo zusammen,

ich hätte eine kurze Frage bzgl. der Struktur von Idocs.

Vereinfachtes Beispiel:

Ich brauche einen Z - Idoc Typen der z.B. die Rechnungsnummer, die Rechnungsposition und verschiedene Positionsdaten enthält.

Mache ich da am Besten einen Segmenttypen draus, der rechnungsnummer, Positionsnummer und Positionsdaten enthält und n - mal erlaubt ist oder mache ich zwei Segmenttypen draus, wobei Segmenttyp 1 nur die Rechnungsnummer enthält und der "Kind Segmenttyp 2" die Positionsdaten ohne die Rechnungsnummer enthält.

Oder Variante drei, ich nehme einen Standard Segmenttypen der viele Felder hat die ich nicht brauche, aber die Rechnungsnummer drin hat und hänge da meinen "Kind Segmenttyp 2" drunter. Dann wir vom Standardsegmenttyp aber nur eines von x - Feldern von mir gefüllt.

Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken, war ein langer Tag... :P

Beste Grüße und schonmal danke für Feedback
Basler


Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag

Basler84

Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Aktuelle Forenbeiträge

Neue Felder cji5
vor 10 Minuten von Rabea1103 1 / 2
Abap Karriere Tipps
vor 39 Minuten von Cargo2 5 / 143
Last erzeugen im SAPGui?
vor 21 Stunden von black_adept 21 / 275

Vergleichbare Themen

BW Export von Texten (best practice)
von a-dead-trousers » 09.05.2018 09:13
IDoc - Erzeugte IDoc-Datei entspricht nicht der Byteanzahl
von genua » 09.01.2008 13:19
Generische Typen in OO
von christop » 16.06.2008 10:07