RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
9 Beiträge • Seite 1 von 1
9 Beiträge Seite 1 von 1

RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von der_neuling (ForumUser / 87 / 17 / 3 ) »
Hallo an alle,

derzeit sitze ich vor einem Problem. Ich rufe einen Z-FuBa aus einem anderen System auf (der kapselt wiederum Standard FuBa, man kennts).
Die originale Tabellendefinition ist nur auf dem Quellsystem vorhanden, deswegen wurde diese manuell ins Zielsystem kopiert.

Die Daten kommen nur leider korrupt am Zielsystem an. Auf der Quellseite ist noch alles i.O.
korrupte_daten_im_zielsystem.png

Da die Daten erst ab ca. der Hälfte kaputt gehen keimt der Verdacht auf, dass die Strukturen nicht zusammen passen, ich habe das aber geprüft und Feldname sowie Datentyp sind auf ganzer Strecke i.O. (siehe angehängtes .txt File).
Der Einzige Unterschied ist, dass am Zielsystem die Struktur keine .Includes, sondern nur die Felder an sich enthält, könnte es daran liegen?

Das Quellsystem ist in der SM59 als Unicode System konfiguriert.

Folgende Beobachtung konnte ich im Debugger machen: Der absolute Wert für ITM_TYPE ist in beiden Fällen null, es unterscheidet sich aber der hexadezimale Wert.
Im Quellsystem ist das Feld mit einem Standarddatenelement versehen, in der kopierten Struktur mit dem zugrundeliegenden elementaren Datentyp (CHAR4):
vergleich_daten_debugger.png

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4298 / 214 / 1146 ) »
.INCLUDE ist in SAP/ABAP kein (physischer) Bestandteil einer Struktur.
Der Wechsel zwischen UNICODE und NON-UNICODE ist das Problem.
Wie erfolgt die Datenübergabe? Als RFC Aufruf oder per String bzw. (Text-)Datei?
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von der_neuling (ForumUser / 87 / 17 / 3 ) »
a-dead-trousers hat geschrieben:
17.04.2024 23:22
Der Wechsel zwischen UNICODE und NON-UNICODE ist das Problem.
Wie erfolgt die Datenübergabe? Als RFC Aufruf oder per String bzw. (Text-)Datei?
Aufruf per RFC Baustein. Das aufgerufenen System ist wie folgt definiert in SM59:
konfiguration_quellsystem.png

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4298 / 214 / 1146 ) »
Hab deine Vergleichs-Screenshots nochmal angesehen:
Du scheinst doch eher einen "Dreher" zwischen BE (Big Endian) und LE (Little Endian) zu haben.
2000 ist ein Leerzeichen in LE
0020 ist ein Leerzeichen in BE

Versuch mal bei der RFC-Verbindung eine fixe Codepage (die aus dem Quellsystem) zu hinterlegen, anstatt "aus der Anmeldesprache".
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von der_neuling (ForumUser / 87 / 17 / 3 ) »
a-dead-trousers hat geschrieben:
18.04.2024 08:59
Du scheinst doch eher einen "Dreher" zwischen BE (Big Endian) und LE (Little Endian) zu haben.

Versuch mal bei der RFC-Verbindung eine fixe Codepage (die aus dem Quellsystem) zu hinterlegen, anstatt "aus der Anmeldesprache".
Hab ich probiert, alle Codepages die wir verwenden habe ich in der SM59 erzwungen, keine Veränderung.
Was mir noch aufgefallen ist: Der Beginn wo alles schief wird ist das Feld ICC_BR_STEUC (char16). Ich habe nun mal im Quellsystem das eigentlich leere Feld komplett befüllt mit '2111111111111112'. Wenn ich nun wieder im Zielsystem bin sieht man, dass SAP das Zeichen '#' einfach reinschiebt, und alles darunter verschiebt sich dann logischerweise:
zielsystem_verschobene_Werte.png

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4298 / 214 / 1146 ) »
Du könntest beim Funktionsbaustein noch "basXML" einstellen. Dann müssen die Strukturfelder nicht nur von der Position sondern auch vom Namen her übereinstimmen. Vielleicht gibts dann eine aussagekräftige Fehlermeldung, wenn vom Aufruf her Strukturgrenzen nicht eingehalten werden.
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4298 / 214 / 1146 ) »
Oder ist irgendwas zwischengeschalten? Ein Proxy vielleicht?
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von der_neuling (ForumUser / 87 / 17 / 3 ) »
a-dead-trousers hat geschrieben:
18.04.2024 17:13
Oder ist irgendwas zwischengeschalten? Ein Proxy vielleicht?
Kein Proxy dazwischen. Den Fehler konnte ich inzwischen durch einen Workaround lösen. Das DTEL ist irgendwas spezifisches zu Mercosur Ländern. Da ich dieses Feld nicht brauche habe ich den Z-Fuba statt der Standard Tabelle mit einer Z-Tabelle ohne dieses Feld bestückt, nun funktioniert es wieder.
Warum das initial den Fehler überhaupt verursacht hat ist aber weiterhin unklar...

Re: RFC FuBa Call - Korrupte Daten

Beitrag von ST22 (Specialist / 277 / 41 / 40 ) »
Da könnte evtl. ein Conversion Exit die Ursache sein?
VG
Frank

Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

8
Antw.
2420
Views
call transaction - Halten Daten
von Paint » 01.09.2004 18:02 • Verfasst in ABAP® Core
1
Antw.
2255
Views
FuBa: Importparamter an Dynpro übergeben / Call Screen
von Thendic » 20.01.2006 08:44 • Verfasst in ABAP® Core
2
Antw.
1558
Views
eigener FuBa globale Daten ???
von MarkusW » 09.02.2007 10:59 • Verfasst in ABAP® Core
1
Antw.
2173
Views
CALL FUNCTION und CALL TRANSACTION
von phil1982 » 10.08.2007 11:00 • Verfasst in ABAP® für Anfänger
5
Antw.
782
Views
FUBA mit FUBA RSPO_OUTPUT_DEVICEDATA eine Liste ausgeben
von Thomas E » 06.05.2021 12:49 • Verfasst in ABAP® Core

Aktuelle Forenbeiträge

Passwörter speichern
Gestern von ewx gelöst 4 / 44
Massenpflege Customer
Gestern von Thomas R. gelöst 18 / 13972
Abstimmschlüssel ändern
vor 2 Tagen von FS1895 1 / 34

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Forenbeiträge

Passwörter speichern
Gestern von ewx gelöst 4 / 44
Massenpflege Customer
Gestern von Thomas R. gelöst 18 / 13972
Abstimmschlüssel ändern
vor 2 Tagen von FS1895 1 / 34

Unbeantwortete Forenbeiträge

Abstimmschlüssel ändern
vor 2 Tagen von FS1895 1 / 34
Application-Log, SLG1 Meldungstext
vor 3 Wochen von chhe001 1 / 688
Transporte sind verschwunden
vor 3 Wochen von Abapriest69 1 / 407