ABAP programmieren lernen

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
9 Beiträge • Seite 1 von 1
9 Beiträge Seite 1 von 1

ABAP programmieren lernen

Beitrag von Fools (ForumUser / 20 / 0 / 0 ) »
Brauche eure HILFE!

Mein Ziel/Wunsch:
Ich möchte ABAP programmieren lernen. Die besten Voraussetzungen hierfür bestehen für mich zu Hause. Möchte also zu Hause ein kleines Netzwerk realisieren, bestehend aus zwei Computern (Server-Client-Prinzip). Auf dem einem Rechner soll die benötigte SAP-Datenbank laufen und vom anderen Rechner möchte ich auf die Datenbank zugreifen/modifizieren/abfragen können. Dies soll via "ABAP" geschehen.

Meine Frage lautet nun:
Wie realisiere ich das denn nun?? :)
Welche Software/Anwendungen brauche ich hierfür und wo (Client, Server?) wird diese installiert? Bekomme ich die Software von SAP? Ich hab absolut keine Ahnung...
Ich vermute, dass ich Clientseitig z.B. die SAPGui bräuchte, aber wie gesagt ich weiß es nicht und deshalb bitte ich um eure Hilfe. Für jede nützliche Information bedanke ich mich recht herzlich.


Beitrag von ereglam (Top Expert / 1826 / 0 / 6 ) »
ich bin mir da nicht sicher, ob es sich für Dich als Privatperson lohnen würde, eine SAP-Umgebung aufzubauen...
Die Lizenzkosten sind nicht ohne. Wobei ich noch nicht einmal weiß, ob man als Privatmann überhaupt an eine Lizenz kommen kann...

Falls Du mal ABAP in Aktion sehen willst, emfiehlt es sich das Buch ABAP-Referenz von SAP-Press zu kaufen. Es liefert Dir eine ziemlich vollständige Beschreibung der ABAP-Befehle.
Weiterhin ist ein MiniSAP-System (immer noch nur als Gutschein ?!?) vorhanden, dass allerdings nur die SFLIGHT-Tabellen kennt und auch keine Möglichkeit bietet, eigene Tabellen, Strukturen etc. anzulegen.
Es soll lediglich die Möglichkeit bieten, ABAP zu programmieren und auszuführen.

Für das von Dir beschriebene Szenario scheint mir Java oder PHP mit MySQL als Datenbank die geeignetere Lösung zu sein.
Gruß
Ereglam


May the Force be with your code
|| .| |.|| | .... . ..|. ||| .|. |.|. . |... . .|| .. | .... |.|| ||| ..| .|. |.|. ||| |.. .
Mitglied im XING

Beitrag von Fools (ForumUser / 20 / 0 / 0 ) »
Für das von Dir beschriebene Szenario scheint mir Java oder PHP mit MySQL als Datenbank die geeignetere Lösung zu sein.
Ich möchte aber nunmal ABAP programmieren lernen und die SAP-Umgebung besser kennen lernen. Deshalb bringt mir hier Java, PHP etc. nicht weiter.

Es kann doch nicht sein, dass einem Privatanwender keine Möglichkeit gegeben wird, sich zu Hause selbst so eine Lösung nach zu ahmen, um so praktisch etwas zu lernen..... Gibt es da nicht irgendwelche Demo-Versionen?? Denn lediglich aus Büchern zu lernen, bringt mich nicht viel weiter.

Vergessen wir mal die hohen Lizenzkosten... Was bräuchte ich denn nun für SW-Systeme?? Wir wird es in einem Unternehmen realisiert, damit bei denen ABAP funktioniert (selbstverständlich in Verbindung mit der Datenbank)???

Trotzdem erstmal Danke ereglam

Beitrag von Gast ( / / 0 / 3 ) »
ereglam hat geschrieben:Weiterhin ist ein MiniSAP-System (immer noch nur als Gutschein ?!?) vorhanden, dass allerdings nur die SFLIGHT-Tabellen kennt und auch keine Möglichkeit bietet, eigene Tabellen, Strukturen etc. anzulegen.
Natürlich kann man im MiniSAP eigene Tabellen anlegen.

Beitrag von ereglam (Top Expert / 1826 / 0 / 6 ) »
Anonymous hat geschrieben:
ereglam hat geschrieben:Weiterhin ist ein MiniSAP-System (immer noch nur als Gutschein ?!?) vorhanden, dass allerdings nur die SFLIGHT-Tabellen kennt und auch keine Möglichkeit bietet, eigene Tabellen, Strukturen etc. anzulegen.
Natürlich kann man im MiniSAP eigene Tabellen anlegen.
soweit ich mich erinnere, konnte man dazu aber nicht die SE11 im MiniSAP 6.10 verwenden. (hab allerdings auch schon lange nicht mehr hineingeschaut...)
Wenn es im 6.20 funktioniert, um so besser.

@Fools
da Du unbedingt den Fehler (:twisted:) begehen willst und ABAP lernen, nun gut.

Einzige kostengünstige Möglichkeit ist die oben beschriebene Verwendung des Mini-SAP-Systems (Release 6.20, wenn denn mal verfügbar), das auf einem handelsüblichen Rechner installiert werden kann.
Bei geeigneter Netzwerktopologie ist auch das Arbeiten von einem anderen Rechner über das SAPGui problemlos möglich (ist sogar zu empfehlen, damit sich nicht Server- mit Clientprozessen in die Quere kommen => Performance)
Von besagter CD wird das System auf einem Windows Rechner mit NTFS (FAT32 soll wohl auch mit Patch gehen) installiert. Das SAPGui ist auf dem Arbeitsplatzrechner zu installieren.
Nach erfolgter Installation müssen noch die Logondaten gepflegt werden, eventuell vorhandene Firewalls richtig konfiguriert werden und dann kann man sich in sein Verderben (:twisted:) stürzen.

PS: Gerüchten zu Folge wird ABAP langfristig von Java abgelöst werden...
PPS: Die Kenntnisse im Anwendungsumfeld kannst Du Dir aber nur in der freien Wildbahn als Anwendungsentwickler holen. Dazu wirst Du Dir wahrscheinlich einen Arbeitgeber suchen müssen, der in diesem Umfeld aktiv ist.

Beitrag von Hermann ( / / 0 / 3 ) »
ereglam hat geschrieben: PS: Gerüchten zu Folge wird ABAP langfristig von Java abgelöst werden...
Das ist wirklich nur ein Gerücht, auf das man meiner Meinung nach nichts geben sollte. So wie ich das einschätze, wird uns ABAP noch sehr lange erhalten bleiben (was ich persönlich nicht schlecht finde).

Was das programmieren lernen mit ABAP anbelangt, so ist meiner Meinung nach der WAS6.20 ABAP-Engine die richtige Wahl für einen Einstieg.
Mit dem System kann man so ziemlich alles anstellen. Um ABAP als solches zu lernen, finde ich es absolut ausreichend. Nebenbei kann man sich auch mit BSP etwas beschäftigen (das aber nur am Rande).

Das Mini WAS 6.20 kann man im SAP-Shop bestellen:

http://www.sap.com/shop

Im Knowledge-shop unter 'General', 'Netweaver', 'WAS'. Dann 6.20 wählen.

Wenn noch ein Gutschein vorhanden ist, umso besser.

Hermann

Beitrag von babap (Expert / 680 / 1 / 1 ) »
Hallo,

------------------
ereglam hat geschrieben:...
PS: Gerüchten zu Folge wird ABAP langfristig von Java abgelöst werden...
eben, das ist ein Gerücht und das bleibt es wohl auch.
Das Manko ist nicht die Sprache JAVA, sondern die Entwicklungsumgebung im JAVA Umfeld.
Weiterhin sind die JVMs nicht so stabil wie die ABAP-Laufzeitumgebung ...
-------------------

Aber jetzt zum Thema ABAP lernen.

Wenn Du nicht nur ABAP lernen willst, sondern Anwendungsentwickler "werden" möchtest, musst Du unbedingt Zugriff auf ein vollständiges SAP-System bekommen (mit allen Modulen etc.).
Nur hier kannst Du in alle Programme reinschauen und sehen, wie SAP programmiert hat. Nur hier hast Du alle Standardfunktionsbausteine, Tabellen, Reports zur Verfügung, mit denen auch im "wirklichen" SAP-Leben gearbeitet werden kann.

Als nicht produktives System bietet sich ein IDES-System an.

Wenn es denn zu Hause sein muß, könntes Du dich via VPN oder ISDN auf so ein System (oder Netz) aufschalten, wenn Du jemanden findest, der Dir soetwas zur Verfügung stellt.

Gruß
babap

Beitrag von gast ( / / 0 / 3 ) »
Guten Tag,

mich würde interessieren, ob ich einen ABAP Programmiererkurs für Einsteiger mit der MINI SAP Preview Edition halten darf. Dieser Kurs würde eine Woche dauern und wird auch abgerechnet / kontiert.

Deswegen die Frage: Ist das rechtlich überhaupt zulässig?

Danke

IDES-System

Beitrag von User@BC (ForumUser / 4 / 0 / 0 ) »
Hallo Zusammen,

da ich auch neu in diesem Bereich bin würde es mich interessieren, ob jemand ein IDES-System kennt,
auf das man Zugriff bekommen kann.

Falls ja;
*Wo?
*Wie?
*Was kostet es?

Schon mal -> Schönen Dank
User@BC

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Vergleichbare Themen

ABAP lernen
von BecomingAnAbapGuru » 01.04.2021 13:36
Abap lernen mit Übungen
von tamirci52 » 24.09.2016 23:43
ABAP lernen. Ich verzweifle..
von Manu1990 » 10.11.2016 19:59
ABAP oder Fiori? Was sollte man lernen
von tekko » 12.04.2021 12:02
Aufgabe zum ABAP lernen, Hilfe benötigt
von Anfänger1341 » 15.05.2020 11:59