Kreditlimit und Kundeneinzelfertigung

SAP R/3 Vertrieb: Auftragsverwaltung, Versand und Transport, Fakturierung, Kreditmanagement, Außenhandel/Zoll...
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

Kreditlimit und Kundeneinzelfertigung

Beitrag von Trulchen93 (ForumUser / 1 / 0 / 0 ) » 27.08.2019 09:30
Hallo zusammen,

wir haben ein Problem bzgl. Kreditlimit und KDE.
Aktuell wird bei uns das Kreditlimt nur "geprüft" wenn ich eine bestätigte Menge erhalte.

Also Ablauf aktuell:
Kunde Bestellt KDE-Artikel.
Bedarf wird erzeugt -> Fertigungsauftrag wird erzeugt (ggf. wird schon angefangen zu Produzieren)
Kundenauftrag wird bestätigt
Kunde erhält Kreditlimitsperre
Worst Case: Kunde ist isolvent / bekommt keine Erhöhung Auftrag wird gesperrt.
Ein Artikel wurde umsonst gefertigt und muss ggf. zurückgebaut werden.

Wir wollen jetzt halt den Bedarf unterdrücken bzw. hier eine Lösung haben.
Habe verschiedene Hinweise gefunden mit Programmen RMCS1US1, RMCS1US3, LVKMPFZ3, LVKMPFZ1

Aber entweder nutze ich sie falsch oder sie funktionieren nicht :(

Unser Berater hat auch keine Ahnung und hat uns ein alte Aussage der SAP geschickt:
Leider ist
die von Ihnen gewünsche Funktionalität im Standard nicht vorhanden.
Standardkreditlimitprüfung rechnet immer mit den bestätigten Mengen.
Wir haben auch keine Modifikation (Modifikationshinweis oder ä.), die
die Kreditprüfung mit Wünschmengen realisiert. Das Coding im
Userexit RMCS1US1 bewirkt lediglich, dass bei der Freigabe eines
Beleges der Kreditwert (bzw. der freigegebener Wert) gemäß
Wünschmenge berechnet wird. Eine Kreditlimitprüfung jedoch erfolgt
immer mit bestätigten Mengen. Dasselbe gilt für die Fortschreibung
der Kreditwerte. Der Userexit RMCS1US3 ermöglicht die Fortschreibung
gemäß Liefersollmengen im Falle der Kreditfreigabe eines Beleges.
Der Userexit wirkt nicht im VA02 oder VA01 Fall. Hierzu wäre eine
umfangreiche Modifikation bei der Berechnung des Kreditwertes in der
Verbuchung notwendig (die Programe LMCS1F10, RMCSS066).
Die Kreditfortschreibung gemäß Wünschmengen könnte nur im Rahmen eines
kundeneigenen Proejktes entwickelt werden.
Aber ich kann mir nicht vorstellen das wir die einzigen Sind mit diesem Problem?


Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag

Trulchen93
Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Aktuelle Forenbeiträge

NAST in Smartforms
vor 20 Stunden von L0w-RiDer 2 / 23
Zuordnen einer HU zu einer Lieferung
vor 20 Stunden von SayAndre 8 / 4970
Append mehrer Zeilen mit VALUE #
vor 21 Stunden von Romaniac gelöst 11 / 5951
Funktionsbaustein ALSM_EXCEL_TO_INTERNAL_TABLE
vor 21 Stunden von Romaniac gelöst 7 / 2047

Vergleichbare Themen

Kreditlimit
von Kaiser » 14.11.2007 08:38
Kreditlimit-Daten löschen
von Asaph » 10.03.2004 09:38
RFC fähiger Baustein: Debitoren Kreditlimit
von Hellfire » 09.06.2012 11:46
FD32 - Kreditlimit per Workflow anpassen
von bapimueller » 15.09.2020 21:12