Suchhilfe mit Mehrfachselektion im Dynpro Thema ist als GELÖST markiert

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

Suchhilfe mit Mehrfachselektion im Dynpro

Beitrag von Embryo (ForumUser / 15 / 1 / 0 ) »
Hallo ich möchte eine Suchhilfe für Personalnummern machen, die Mehrfachselektion unterstützt.
Mit dem Funktionsbaustein lässt sich das auch schön realisieren. Allerdings nur in einem "Standard Programm".
Mein Problem ist jetzt das ich nicht weiß wie ich die Suchhilfe an ein Feld im Dynpro anbinde. Also im Moment ist meine "Suchhilfe" ja noch ein Codeblock mit Funktionsaufruf...
Ich hoffe ihr versteht was ich meine ;)

So funktioniert es wie es soll im "Standard Programm":

Code: Alles auswählen.

REPORT ztest3.


  PARAMETERS: p_pa0001 TYPE pa0001-pernr.


  TYPES: BEGIN OF t_pa0001,
    pernr TYPE pa0001-pernr,
    sname TYPE pa0001-sname,
   END OF t_pa0001.

  DATA: it_pa0001 TYPE STANDARD TABLE OF t_pa0001 INITIAL SIZE 0,
        wa_pa0001 TYPE t_pa0001,
        it_return TYPE STANDARD TABLE OF ddshretval,
        wa_return LIKE LINE OF it_return.



  AT SELECTION-SCREEN ON VALUE-REQUEST FOR p_pa0001.


    SELECT *
      FROM pa0001
      INTO CORRESPONDING FIELDS OF TABLE it_pa0001
      .


    CALL FUNCTION 'F4IF_INT_TABLE_VALUE_REQUEST'
      EXPORTING
        retfield               = 'PERNR'
        value_org              = 'S'
        MULTIPLE_CHOICE        = 'X'  "allows you select multiple entries from the popup
      TABLES
        value_tab              = it_pa0001
        return_tab             = it_return.


    LOOP AT it_return INTO wa_return.
      MESSAGE wa_return-fieldval TYPE 'I'.
    ENDLOOP.


Re: Suchhilfe mit Mehrfachselektion im Dynpro

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3646 / 126 / 948 ) »
hi!

Zwei Möglichkeiten:
1) Du könntest die Suchhilfen im DDIC anlegen (Transaktion SE11)
Großer Vorteil ist, dass sie wiederverwendbar ist und du dich NICHT um die Datenselektion kümmern musst. Außer du brauchst irgendeine spezielle Selektion, dann musst du auch einen Suchhilfen-Exit dazu programmieren. Die Einbindung im Selection-Screen erfolgt über den Zusatz MATCHCODE und in einem Dynpro über den Dialog "Feldeigenschaften".

2) Genauso wie jetzt in deinem Selektion-Screen kannst du deine "Suchhilfe" auch mittels Value-Request (F4) einbauen.
Im Dialog "Feldeigenschaften" die entsprechende Option für "Suchhilfe-Taste" auswählen und in der Ablauflogik den Befehl PROCESS ON VALUE-REQUEST mit nachfolgender FIELD-Anweisung plus Modul. In dem Modul kannst du dann wie bei AT SELECTION-SCREEN ON ... dein Coding hinterlegen.

lg ADT

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
Embryo

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Vergleichbare Themen

Suchhilfe-Exit - Mehrfachselektion
von walda33 » 06.04.2021 15:24
Suchhilfe: Zwei Dynpro-Felder aus 1 Suchhilfe beschicken
von meinrad » 03.03.2006 15:24
Suchhilfe auf Dynpro
von kirmuh » 20.03.2008 12:37
Suchhilfe für Kalender auf Dynpro
von Otscho » 30.08.2007 12:35