Materialanlage mittels BAPI

Alles rund um die Sprache ABAP®: Funktionsbausteine, Listen, ALV
3 Beiträge • Seite 1 von 1
3 Beiträge Seite 1 von 1

Materialanlage mittels BAPI

Beitrag von fuss (ForumUser / 10 / 0 / 0 ) » 01.09.2003 13:20
Hallo,

ich soll ein Material mittels BAPI anlegen. Dazu habe ich den Funktionsbaustein " " gefunden. Main Problem ist, dass nach erfolgreicher Anlage eines Funktionsbausteins mit einer völlig neuen Materialnummer das Material nicht unter MM03 angesehen werden kann. Im BAPI habe ich lediglich den "Basic Data View" ausgewählt und übergebe Materialnummer, Materialart, Branche, Maßeinheit und Materialgruppe. Die BAPI selbst meldet keine Fehler.

Im SAP selbst habe ich auch noch kein Implementationsbeispiel für den Aufruf gefunden.

Viele Dnak im Vorraus.


Schöne Grüße

A. Fuss


Beitrag von tom (ForumUser / 78 / 0 / 0 ) » 01.09.2003 17:18
Hi
dass nach erfolgreicher Anlage eines Funktionsbausteins mit einer völlig neuen Materialnummer das Material nicht unter MM03 angesehen werden kann
Es kann auch sein dass das Material tatsächlich noch nicht im System angelegt wird. Du kannst es mit der Tabelle MARA prüfen. Sonst kannst Du den FB BAPI_STANDARDMATERIAL_CREATE direkt über SE37 testen.

Gruss, tom

Beitrag von black_adept (Top Expert / 3420 / 66 / 664 ) » 02.09.2003 16:56
BAPI_COMMIT abgesetzt?
live long and prosper
Stefan Schmöcker

email: stefan@schmoecker.de

Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Vergleichbare Themen

Auftraggeber mittels BAPI ändern
von Matthias_L. » 19.01.2007 13:07
Materialanlage - externe Nummer -Sperre
von verzweifelt » 03.10.2015 11:24
per BAPI-Control über Visual Basic ein BAPI aufrufen
von Kaiwalker » 25.07.2005 15:22
Inenauftrag versenden mittels ALE
von Rabea1103 » 05.10.2020 14:45