Ende der Abrechnung irrtümlich gesetzt


SAP R/3 Personamwirtschaft: Personalmanagement, Personalzeitwirtschaft, Personalabrechnung, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung, Kostenplanung...

Moderatoren: Jan, Steff

Ende der Abrechnung irrtümlich gesetzt

Beitragvon ginotico » 09.07.2007, 07:40

Hallo. Unsere Fachabteilung hat in einem unserer Abrechnungskreise den Verwaltungssatz (PA03) irrtümlich auf 'Ende der Abrechnung' gesetzt. Es geht um den Monat 07.
Da für den Juli ja noch gar keine Abrechnung durchgeführt wurde, möchten wir das Ende der Abrechnung gerne zurücknehmen.
So einfach scheint das aber nicht zu gehen.
Was kann man tun?
ginotico
Specialist
 
Beiträge: 112
Registriert: 30.01.2006, 13:17
Wohnort: Neuwied
Dank erhalten: 0 mal

Sponsor

Alte ABAP-Entwicklerweisheit: Weißt du weder aus noch ein, baust du einen BADI ein

Beitragvon SkyHobbit » 09.07.2007, 08:15

Hallo ginotico,

eigentlich ist das kein Problem. Lösche einfach über PA03 den Verwaltungssatz und lege ihn für 06/2007 wieder an. Merke Dir vor dem Löschen die tiefste rückrechenbare Periode.

Gruß
Ulf.
SkyHobbit
Specialist
 
Beiträge: 170
Registriert: 29.04.2005, 08:41
Dank erhalten: 1 mal


Zurück zu Human Resources

  Aktuelle Beiträge   
gelöst SALV - Layout wird nicht gezogen
vor 6 Stunden von ralf.wenzel 0 Antw.
ADRMAS-Segmente vorbefüllen
vor 10 Stunden von lausek 0 Antw.
MS Word nicht als SAPscript-Editor verwenden
vor 11 Stunden von DeathAndPain 2 Antw.
EWM: HU mit RBG anhand von Produkt-LB bewegen
Gestern von TimTo 0 Antw.
BADI Impl. cin_plug_in_to_migo deaktivieren
Gestern von zzcpak 1 Antw.

  Ähnliche Beiträge beta
Pa03 Abrechnung versehentlich auf Ende gesetzt
26.03.2007, 16:17 von MichaelRuhnke 1 Antw.
Negatives Fiktivnettoentgelt wurde auf Null gesetzt
05.02.2019, 09:43 von missforgotten 0 Antw.
OM <-> Abrechnung
21.12.2009, 16:23 von donny 2 Antw.
Spanische Abrechnung mit SAP-HR
08.06.2005, 09:47 von jth 0 Antw.
Lohnarten in der Abrechnung
05.08.2008, 08:37 von SSchmidt 2 Antw.

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder