SAP Consulting - Abap Karrierepfad Empfehlungen

Feedback, Wünsche, Anregungen
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

SAP Consulting - Abap Karrierepfad Empfehlungen

Beitrag von the_skywalker (ForumUser / 4 / 0 / 0 ) »
Hallo liebes Community. Ich versuche gerade von Profis wie euch ein paar Infos zu sammeln um meine berufliche Orientierung zu festigen und den Weg z gehen.
Meine Situation ist folgendes. Ich habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert und keinen Job gefunden. Wieso und weshalb ist jetzt nicht meine Frage und sicher auch nicht das Thema dieses Forums.
Ich möchte ein paar Infos und Tipps wie ich am besten für meinen jetzigen Wunsch vorzugehen habe.
Ich besuche derzeit einen SAP-MM-Kurs in einem externen Schulungszentrum. Es ist also kein Kurs direkt bei SAP, aber zumindest werde ich die gleiche Prüfung ablegen und die Anwenderzertifizierung in der Tasche haben.

Danach werde ich mit dem Berater-Kurs anfangen und am Ende die Berater-Zertifizierung mir holen.
Consulting Certi Namen:
C_TS410_1610 SAP Certified Application Associate - Geschäftsprozessintegration mit SAP S / 4HANA
C_TSCM52_67 SAP Certified Application Associate - Beschaffung mit SAP ERP 6.0 EhP7


Mein Ziel ist eigentlich, dass ich am Ende nicht nur an logistischen Prozessen beteiligt sondern vielmehr möchte ich an der Technik dahinter beteiligt sein. Also Abap und dann später auch die neueren Themen wie Fiori, UI5. Aber erst muss ich ja irgendwie an den ersten Job rankommen.
Ich habe mir gedacht, dass ich das eigentliche SAP System mir aneigne, die Prozesse besser verstehe um mich später in die Lage der Kunden besser hineinversetzen zu können.
Deshalb habe ich mich für die Anwender Zerti und Berater Zerti entschieden.

Nun habe ich auch gesehen, dass mein Schulungscenter auch eine pure ABAP Schulung anbietet mit dieser Zertifizierung.
C_TAW12_750 SAP Certified Development Associate - ABAP mit SAP NetWeaver 7.50

Jetzt meine Frage: Ist es bei meinem Berufswunsch besser, lieber direkt mit einer ABAP Schulung weiterzumachen? Habe ich auf die Developer Jobs dann bessere Chancen? Oder würde eine Anwender+Berater Zerti mir auch dieselben Türen öffnen, da man auch Customizing etc dann beherrscht?

Also wie ihr auch erahnen könnt bin ich auch etwas confused wie ich vorgehen sollte.


Seite 1 von 1