OfficeIntegration mit Chromium

ABAP Web Dynpro, BusinessServerPages; Erstellung von Webapplikationen.
4 Beiträge • Seite 1 von 1
4 Beiträge Seite 1 von 1

OfficeIntegration mit Chromium

Beitrag von msfox (Specialist / 105 / 15 / 14 ) » 14.04.2020 11:50
Wir nutzen im Bereich WD4A die OfficeIntegration um Worddokumente verarbeiten zu können - z.B. mit MERGE_FIELDS. Immer mehr Browser auch der NWBC werden nun auf Chromium* umgestellt. Dabei funktioniert aber das ACF-Plugin der SAP nicht mehr und damit auch nicht mehr die OfficeIntegration.
Wir hatten nun einen OSS-Meldung bei der SAP offen, um nach Alternativen zu fragen. Laut SAP gibt es hierfür aktuell keine Altertive.
Daher die Frage hier:
Wie löst ihr die OfficeIntegration, wenn der Browser auf Chromium läuft?
Gibt es alternative Plugins?

Laut OSS-Hinweis läuft auch Adobe Interactiv Forms nicht mehr unter Chromium.

*Chromium; nicht googleChrome.


Re: OfficeIntegration mit Chromium

Beitrag von Lukas Sanders (ForumUser / 6 / 3 / 3 ) » 14.05.2020 17:04
Da wir von der SAP auch nichts zu einer Nachfolgelösung gehört haben, haben wir uns zunächst damit beholfen, Word-Vorlagen mithilfe der Klasse CL_DOCX_DOCUMENT einzulesen und das XML des Dokumententeils zu manipulieren.

Hierbei haben wir entsprechende Platzhalter gesetzt, die man später programmatisch ersetzen kann.

Durch ein wenig Analyse des XML-Standards ist es uns gelungen, damit nicht nur Mergefields zu ersetzen, sondern auch formatierte Tabellen und Textbausteine einzufügen.

Ansonsten haben wir noch eine Klasse im Blick die Word-Dokumente "aus dem Nichts" erstellt und binär zurückliefert (https://blogs.sap.com/2015/11/16/genera ... e-in-abap/). Nach etwas "Rumprobieren" und Feinschliff konnten wir damit sehr brauchbare Dokumente generieren, allerdings mit viel statischem Code pro Dokument.

Auch den XSLT-Dateiaustausch (https://blogs.sap.com/2016/02/17/genera ... amic-data/) haben wir in Erwägung gezogen, aber noch nicht eingesetzt.

Beide Lösungen sind zwar kein echter Schnittstellenersatz, wir haben aber auch nur sehr wenige Word-Dokumente im Einsatz. Eventuell kann man sich aus einer dieser Lösungen ein eigenes brauchbares Framework basteln.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lukas Sanders für den Beitrag:
msfox (15.05.2020 09:28)


Re: OfficeIntegration mit Chromium

Beitrag von msfox (Specialist / 105 / 15 / 14 ) » 15.05.2020 10:40
Hallo Lukas,
könnt ihr damit Office-Dokument im Browser auch direkt darstellen, der Anwender kann etwas ändern und dieses an direkt wieder hochladen?
Also ohne, dass er es zuvor bei sich auf dem Desktop speichern muss.
---
Bei uns betrifft es eine unbegrenzte Anzahl an Dokumenten, da unser Produkt für ein Rechenzentrum und im öffentlichen Sektor eingesetzt wird.
Danke.

Re: OfficeIntegration mit Chromium

Beitrag von Lukas Sanders (ForumUser / 6 / 3 / 3 ) » 25.05.2020 07:57
Hallo msfox,

wir können bisher nur Dokumente erstellen und dann zum Download anbieten, Darstellen oder Bearbeiten im Browser funktioniert damit leider nicht.

Soweit ich (noch) richtig informiert bin, kann Chromium (oder jeder andere aktuelle Browser) gar keine Office-Dokumente verarbeiten und der Internet Explorer war hier durch die starke Integration nur ein Sonderfall.

Man müsste also sowohl für die Darstellung als auch für das Zurückschreiben der Änderungen eine geeignete Lösung finden, vor allem letzteres dürfte (besonders ohne SAP GUI) schwierig werden.

Eventuell wäre der IE-Modus vom Edge Chromium noch eine Alternative.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lukas Sanders für den Beitrag:
msfox (02.06.2020 12:42)


Seite 1 von 1

Über diesen Beitrag


Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und besseren Inhalt:

Aktuelle Forenbeiträge

Datei von Netzlaufwerk laden
vor einer Stunde von jocoder 4 / 86
Was ist ein Kopfeintrag
vor 17 Stunden von DeathAndPain 4 / 102
IT0041 Vorschlagswert
vor 19 Stunden von Forest 1 / 17