"Erledigung" von nicht in SD-Folgeaufträgen übernommenen Positionen

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
3 Beiträge • Seite 1 von 1
3 Beiträge Seite 1 von 1

"Erledigung" von nicht in SD-Folgeaufträgen übernommenen Positionen

Beitrag von JSchaefer (ForumUser / 8 / 1 / 0 ) »
Hallo zusammen,

wir arbeiten im SD mit der Funktion "Folgeauftrag anlegen", um aus Angeboten Aufträge zu erzeugen.

Dazu nachfolgendes Beispiel:
Ein Angebot umfasst 5 Positionen, worunter Alternativpositionen sein können. Kommt es zum Auftragsfall, könnte es jedoch sein, dass der Kunde nur 3 der 5 Positionen bestellt. Aufgrund der Erledigungsregel (A) im Customizing werden die 3 im Auftrag referenzierten Positionen im zugrunde liegenden Angebot auf "Gesamtstatus = Erledigt" gesetzt. Die anderen beiden Positionen verbleiben jedoch "Offen" und der gesamte Beleg somit "In Bearbeitung". Gemäß Anforderung aus dem Vertrieb sollte es in solchen Fällen so sein, dass alle Positionen im Gesamtstatus auf "Erledigt" stehen, damit das gesamte Angebot nicht mehr offen ist. Dies bereitet bei Auswertungen und Angebotsverfolgungen teilweise Schwierigkeiten. Sollte der Kunde dann nachträglich doch noch weitere Positionen bestellen, so wird ein neuer Auftrag angelegt.

Wir wissen, dass dies mittels Absagegründen erreicht werden kann, doch war das bislang nicht die präferierte Lösung, da ein Absagegrund eher als negativ angesehen wird.
Ich möchte dennoch einmal hier nachfragen, ob euch eine Möglichkeit im Standard bekannt ist, wie man dieses Verhalten abbilden kann?


Das System ist ein S/4 HANA 2020 mit FP 05/21.

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Re: "Erledigung" von nicht in SD-Folgeaufträgen übernommenen Positionen

Beitrag von wreichelt (Top Expert / 1037 / 30 / 188 ) »
Hallo,

ein Angebot hat auch immer ein gültig von und bis Datum. Bei Auswertungen muss das dann nur berücksichtigt werden. Damit sollten die noch offenen Positionen als erledigt erkannt werden

Gruß Wolfgang

Re: "Erledigung" von nicht in SD-Folgeaufträgen übernommenen Positionen

Beitrag von JSchaefer (ForumUser / 8 / 1 / 0 ) »
Hallo,

danke für die Info.
Das wird leider nicht funktionieren, da Angebote manchmal mit entsprechend langer Gültigkeit erstellt werden, die dann immer wieder in Auswertungen aufschlagen. Es müsste also demnach eine Information an der Position sein, die den tatsächlichen Status widerspiegelt. Am sinnigsten wären hier tatsächlich die Statusinformationen. Ich bin derzeit noch dran intern Überzeugungsarbeit für einen entsprechenden Absagegrund zu leisten, damit die Position automatisch "erledigt" wird. Das macht es transparent und auswertbar, was mit bestimmten Positionen passiert ist.

Gibt es sonst noch weitere Ideen/Ansätze?


Gruß
Jannik
System: S/4 HANA 2020 mit FP 05/21.

Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

0
Antw.
1996
Views
Erledigung Mengenkontrakte
von SAP_ENTWICKLER » 20.12.2018 08:43 • Verfasst in Sales and Distribution
0
Antw.
806
Views
Ausgleichsbeleg mit Positionen im S/4
von thalinn » 16.09.2020 14:46 • Verfasst in Financials
2
Antw.
1549
Views
LSMW für WAK1 mit Positionen
von autohandel7 » 03.09.2015 15:53 • Verfasst in ABAP® für Anfänger
1
Antw.
1897
Views
Übergeordnete Positionen und Konfiguration
von Weltenschmerz » 01.12.2016 08:24 • Verfasst in Sales and Distribution
5
Antw.
1070
Views
BAPI_ACC_DOCUMENT_CHECK - Zähler Positionen
von Rabea1103 » 27.09.2019 11:50 • Verfasst in ABAP® für Anfänger

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.