Implizite Erweiterungsimplementierung Modifikationsfrei?

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
4 Beiträge Seite 1 von 1
4 Beiträge Seite 1 von 1

Implizite Erweiterungsimplementierung Modifikationsfrei?

Beitrag von abuma (ForumUser / 92 / 26 / 12 ) » 16. Feb 2017 11:03

Hallo zusammen,

es gibt ja verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten in SAP die Modifikationsfrei sind, bspw. User-Exits, Business Transaction Events.

Wie sieht das denn mit den impliziten Erweiterungsimplementierungen aus?

Ich würde gerne in einem Funktionsbaustein eine implizite Erweiterung am Ende des Quelltextes implementieren.
Wenn ich dies tue, kommt keine Aufforderung zur Eingabe eines Objektschlüssels.
Im Modification Browser (SE95) werden ja die Objekte, die Modifiziert und somit in der SPAU abgearbeitet/beachtet werden müssen, aufgelistet.
Dort wird meine Anpassung nicht mit aufgelistet, was für mich heißt, dass diese auch nicht in der SPAU abgearbeitet werden muss.

Der Kunde möchte diese Anpassung nicht umgesetzt haben, wenn eine Modifikation durchgeführt wird, bzw. dieses Objekt in der SPAU aufgelistet wird,
daher wollte ich mich einfach nochmal vergewissern, dass implizite Erweiterungsimplementierungen Modifikationsfrei sind.

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
abuma


Re: Implizite Erweiterungsimplementierung Modifikationsfrei?

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 3206 / 81 / 794 ) » 16. Feb 2017 11:46

Es kommt nicht im SPAU hoch, sondern im SPAU_ENH.
Streng genommen ist aber auch eine implizite Erweiterungsimplementierung eine Art Standardmodifikation, da man den Programmfluss auf eine Weise beeinflussen kann, der in der ursprünglichen Entwicklung nicht vorgesehen war.

lg ADT

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
abuma

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.07
Basis: 7.40

Re: Implizite Erweiterungsimplementierung Modifikationsfrei?

Beitrag von Haubi (Expert / 602 / 12 / 26 ) » 16. Feb 2017 11:48

Moin.

Technisch betrachtet ist ein Implizites Enhancement keine Modifikation, weil der Sourcecode vom Original getrennt ist.
Sachlich betrachtet ist es eine Modifikation, weil Du über ein Implizites Enhancement direkt in die Logik und die Daten des SAP-Programms eingreifen kannst, ohne eine definierte Schnittstelle.

Im Prinzip kannst Du Dir jetzt die Antwort aussuchen, die Dir besser in den Kram passt... :wink:

Grüße,
Haubi

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Haubi für den Beitrag:
abuma

Das ABAP Kochbuch ab sofort bei Amazon...

I'd rather write code that writes code than write code...
.. ..|. |.|| ||| ..| |.|. .| |. .|. . .| |.. | .... .. ... |.|| ||| ..| |.. ||| |. | |. . . |.. ||. .|.. .| ... ... . ...

Re: Implizite Erweiterungsimplementierung Modifikationsfrei?

Beitrag von abuma (ForumUser / 92 / 26 / 12 ) » 16. Feb 2017 13:40

Vielen Dank euch beiden, das hat meine Frage vollkommen beantwortet :)

Liebe Grüße
abuma

Seite 1 von 1

Aktuelle Forenbeiträge

ABAP Clean Code
vor 7 Stunden von ralf.wenzel 36 / 790
ADOBE Forms - geschachtelte Tabellen
vor 8 Stunden von a-dead-trousers 3 / 31
Merkmale in Abhängigkeit vom Beziehungswissen
vor 11 Stunden von wreichelt 6 / 167
Abrechnung Konditionskontrakte Wildcards
vor 11 Stunden von ewx 2 / 22
PDF24 - GUI crasht bei PDF Druck
vor 15 Stunden von Lukas R. 3 / 47

Unbeantwortete Forenbeiträge

[GELÖST] Feld KNVV-BOIDT
vor 4 Tagen von SAP_ENTWICKLER 1 / 46
Sortierbegriffe einer Stückliste ändern
vor 4 Tagen von mbiesenb 1 / 39
Feiertagsklasse und Lohnart Verknüpfung entfernen
vor 4 Tagen von Flashtie 1 / 39
Berechtigungen für Batch User
vor einer Woche von JohnLocklay 1 / 85