SAP EWM einfachster Wareneingangsprozess

SAP R/3 Materialwirtschaft: Einkauf, Bestandsführung, Rechnungsprüfung, Inventur, Bewertung, Leistungsabwicklung, Materialstamm...
2 Beiträge • Seite 1 von 1
2 Beiträge Seite 1 von 1

SAP EWM einfachster Wareneingangsprozess

Beitrag von Sentano (ForumUser / 1 / 0 / 0 ) »
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mit weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach dem Problem auf euer Forum gestoßen. Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit mit dem Thema Umstellung auf EWM (embedded).

Ich habe gelernt, dass es in EWM viele tolle Funktionen gibt die einem das Leben einfacher machen können aber teilweise für Einsteiger schwer zu verstehen sind. Mein Professor möchte deshalb den einfachsten Wareneingangsprozess, da er es gerne in seiner Vorlesung den Studenten zeigen möchte.

Ich habe Bücher durchforstet, das glorreiche Internet durchsucht aber immer finde ich nur den "komplexesten" Fall und es steht immer dabei "Sie können", "... wenn Sie nutzen möchten..."

Daher ist meine Frage was ist das Minimalste was man in ERP und EWM machen muss um einen "normalen" Wareneingang durchführen zu können.

Es handelt sich dabei um eine Fremdbeschaffung die jetzt sagen wir mal mit DHL angeliefert wird. Im ERP wurde eine Bestellung dafür angelegt. Der nächste Schritt wäre dann z.B. ein Erwarteter Wareneingang in EWM der dann zu einer Anlieferung gemacht wird. Braucht man unbedingt einen erwarteten Wareneingang oder reicht eine Anlieferung in ERP?


Viele Grüße


Re: SAP EWM einfachster Wareneingangsprozess

Beitrag von j.pointner (ForumUser / 1 / 0 / 1 ) »
Hallo Sentano,

unter der Annahme, dass sowohl deine Produkte und Businesspartner schon angelegt wurden sowie das Basis Customizing im SAP EWM, wäre der "einfachste" Wareneingang wie folgt:
1) Anlegen einer Bestellung im SAP ERP (ME21N)
2) Anlieferung anlegen im SAP ERP (VL31N): dazu einfach deine Bestellung auswählen und speichern (dann wird die Anlieferung an SAP EWM übertragen)
3) Im SAP EWM die Anlieferung bearbeiten (/SCWM/PRDI) dazu wählst du deine Anlieferung aus und gehst in der Transaktion unter Menü->Anlieferung->Folgefunktionen->Verpacken (wenn du die HU verpacken willst) ansonsten kann du direkt auf Wareneingang klicken und sichern

Solltest du die Ware auch einlagern wollen, dann brauchst du noch folgendes:
4) Erneut in der /SCWM/PRDI unter Folgefunktionen->Lageraufgabe und legst dir deine Lageraufgabe an
4) Wechsel in den Monitor /SCWM/MON unter Eingang - Belege - Anlieferung und auf Lagerauftrag -> wähle deinen Lagerauftrag aus und anklicken
5) Im neu geöffneten Fenster quittieren + sichern

Ich hoffe, dass hilft dir weiter ;)

Viele Grüße

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j.pointner für den Beitrag:
Jan


Seite 1 von 1